Projekte und Produkte

Unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit passiert im Rahmen von Projekten - dazu gehören gleichermaßen Industrieprojekte, öffentlich finanzierte (Verbund-)Forschungsprojekte sowie aus Fraunhofer-Mitteln finanzierte Projekte der Vorlaufforschung. In vielen dieser Projekte können Sie unten stöbern - ebenso wie in Produkten, also Ergebnissen unserer F&E-Tätigkeit, die einen hohen technologischen Reifegrad erreicht haben. 

Praktische Hinweise:

  • Die zuletzt aktualisierten Projekte und Produkte werden zuerst angezeigt.
  • Sie können die Liste nach Abteilungs- oder Geschäftsfeld-Zuordnung sowie nach Freitext-Suchbegriffen filtern - bei letzteren muss die Schreibweise aber exakt stimmen.
  • MARISA

    Maritime Integrated Surveillance Awareness

    Methoden zur automatischen Situations- oder Intentionserkennung (Situationsanalyse), die den menschlichen Entscheider in seinem Situationsbewusstsein unterstützen können.

    mehr Info
  • Der Lagetisch unterstützt die interdisziplinäre und kooperative Bearbeitung von Aufgaben. Technische Fortschritte im Bereich der Virtuellen Realität erlauben einen professionellen Einsatz und bieten die Möglichkeit einer Erweiterung des Lagetisches.

    mehr Info
  • Der Digitale Lagetisch ist ein Softwaresystem zur verteilten Lagevisualisierung und Lagebearbeitung. Beliebig viele Anwender können unabhängig voneinander an PCs und Tablets oder gemeinsam an Großdisplays in der gleichen Lage arbeiten.

    mehr Info
  • ArGUS

    Abwehr von Gefahren durch unbemannte Flugsysteme

    Drohnen rechtzeitig detektieren und klassifizieren: Im BMBF-Projekt ArGUS wurde ein Assistenzsystem zur situationsbewussten Abwehr von Gefahren durch unbemannte Flugsysteme entwickelt.

    mehr Info
  • AGATA – Analyse großer Datenmengen im landwirtschaftlichen Kontext

    Analyse großer Datenmengen in Verarbeitungsprozessen

    Moderne Erntemaschinen sind komplexe, vielfältig konfigurierbare Systeme. So kann man mit der Einstellung der Siebe, Dreschtrommeldrehzahl, Fahrgeschwindigkeit des Fahrzeugs, der Stärke des Gebläses und vielem anderen unzählige Einzelparameter einstellen. Das BMBF-Projekt AGATA untersucht, wie hier eine optimale Konfiguration gefunden werden kann, um die Maschinen so effizient wie möglich für jedes Feld zu gestalten.

    mehr Info
  • CoBot - Collaborative Robot

    Der smarte KI-Montagearbeitsplatz

    CoBot – der Collaborative Robot – ist ein innovatives KI-basiertes Montageassistenzsystem, bei dem Roboter und Menschen kollaborativ in der manuellen Montage zusammenarbeiten.

    mehr Info
  • QSelect

    Intuitive, digitale Annotationen zur Qualitätssicherung

    QSelect ist ein innovatives System, das eine intuitive Annotation direkt auf Bauteilen ermöglicht.

    mehr Info