Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter Bretschneider

Akademischer und beruflicher Werdegang

Seit 2022

Direktor des Fraunhofer IOSB-AST in Ilmenau gemeinsam mit Prof. Rauschenbach

Seit 2016

Universitätsprofessur für Energieeinsatzoptimierung an der Technischen Universität Ilmenau

Leiter des Fachgebietes Energieeinsatzoptimierung in der Fakultät
Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Ilmenau

Seit 2011

Leiter der Abteilung Energie - inzwischen umbenannt in Kognitive Energiesysteme (KES) - des Fraunhofer IOSB

2007-2022

Stellvertretender Leiter des Fraunhofer-Institutsteils für angewandte Systemtechnik Ilmenau AST

2002

Promotion zum Thema »Vorhersage musterbasierter nichtlinearer stochastischer Signale«
Seit 1996 Tätigkeit am Ilmenauer Institutsteil für angewandte Systemtechnik (AST) des Fraunhofer IOSB  

Schwerpunkte

Forschungsgebiete
  • Zeitreihenprognose
  • Energieeinsatzoptimierung
  • Methoden der Künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens
  • Selbstlernendes Energiemanagement
  • kognitive Assistenzsysteme für Energiesysteme


Anwendungsgebiete

  • automatisierte Datenplausibilisierung und -analyse
  • Energiemanagement und Energiedatenmanagement
  • Last- und Einspeisevorhersage
  • Energieeinsatzoptimierung
  • Optimale Betriebsführung sektoraler und cross-sektoraler Energiesysteme

Mitgliedschaften / Gremientätigkeiten

Nationale Gremien, Verbände und Vereine

  • 2020 bis heute, DKE/AK 931.0.10 Energieeffizienz in der industriellen Automatisierung
  • 2018 bis heute, Mitglied im Open District Hub e.V.
  • 2017 bis heute, Mitglied des BMWi-Forschungsnetzwerkes Energie
  • 2015 bis heute, Mitglied des Beirates für die Thüringer Energiewende des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz
  • 2015 bis 2021, RIS3 Thüringen, Arbeitskreis „Nachhaltige Energie und
    Ressourcenverwendung“
  • 2013 bis heute, Mitglied im Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk e.V. (ThEEN)
  • 2013 bis 2019 Mitglied des Vorstandes und Stellv. Vorstandsvorsitzender
    2013 bis heute, Mitglied im VDE e.V.
  • 2013 bis heute, Mitglied im FNN des VDE e.V.
    Seit 2021 Mitglied des Lenkungskreises Netztechnik und Netzbetrieb
  • 2011 bis 2017, Mitglied im Verein SolarInput e.V.
  • 2007 bis heute, Mitglied der BDI-Arbeitsgruppe „Internet der Energie“
  • 2019 bis heute, Wissenschaftlicher Bündnissprecher des vom BMBF geförderten Wachstumskern »smood – smart neighbourhood«

Fraunhofer-Gremien

  • 2004 bis heute, Mitglied der Fraunhofer-Allianz Energie
  • 2013 bis heute, Stellvertretender Sprecher der Fraunhofer-Allianz Energie
  • 2020 bis heute, Sprecher der Fraunhofer-Institute der Fraunhofer Forschungsinitiative „Open District Hub“
  • 2006 bis 2016, Mitglied und Koordinator des Fraunhofer-Netzwerkes „Intelligente Energienetze“