Geo-Intelligence

Profil der Gruppe

In der Gruppe Geo-Intelligence werden fortgeschrittene Methoden und Werkzeuge für die semi-automatische sensordatenbasierte Herstellung von geotypischen, geospezifischen und fotorealistischen Simulationsdaten erforscht und entwickelt. Die Gruppe entwickelt multispektrale Simulationen und geeignete Sichtsystemsimulationsmodule.

Die Kernkompetenz der Gruppe Geo-Intelligence umfasst die Bereitstellung von Methoden und Verfahren, um aus 3D-Daten verschiedener Ausprägung und Herkunft – wie zum Beispiel fotogrammetrisch aus Bild- und Videodaten abgeleitete 3D-Daten, Ergebnisse von Laserscans oder konservierte Geodaten aus Geoinformationssystemen (GIS) – fusionierte Quelldaten für die Unterstützung multispektraler Simulationen mit hoher Realitätsnähe und Umgebungsdetailreichtum zu erzeugen.

Mit Hilfe der Simulation rückt neben Produkten der 3D Rekonstruktion, Landnutzungsklassifikation etc., zunehmend auch das Thema der automatisiert getroffenen Entscheidungen in den Vordergrund. Eine digitaler Repräsentanz realer Objekte, ein sogenannter digitaler Zwilling kann sowohl für real-existierende als auch imaginäre Szenarien Ergebnisse in numerischer Form liefern. Aus einer Vielzahl von Konfigurationen werden die besten ausgewählt und einem menschlichen Entscheidungsträger zur Verfügung gestellt.

Projekte und Produkte

 

3D-Rekonstruktion

 

A3GSim

 

Automatische Dachflächeninspektion und Geomarketing