Bewerbungs-FAQ

Vom Bewerbungsprozess bis zum Vorstellungsgespräch: Hier finden Sie die wichtigsten Fragen rund um Ihre Bewerbung – und natürlich die Antworten darauf.

Ist eine Frage darin offen geblieben? Dann kontaktieren Sie unsere Ansprechpersonen der Personalabteilung!

  • Die Stellenangebote auf unserer Homepage sind aktuell.

    Falls zurzeit für Sie kein passendes Stellenangebot online ist, nutzen Sie unseren Abo-Service und erhalten so regelmäßig aktuelle Stellenangebote. Außerdem freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung.

     

  • Auch während der Corona-Pandemie stellen wir studentische, wissenschaftliche, administrative sowie technische Mitarbeitende ein.

    Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie oben auf unserer Karriereseite. Die Tätigkeiten können im Rahmen der Stellenanforderung auch im Homeoffice ausgeübt werden. Sollte dies nicht möglich sein, werden die Aufgaben unter Beachtung der geltenden Hygienemaßnahmen im Institut ausgeführt.

     

  • Das Fraunhofer IOSB bietet in den Bereichen Wissenschaft, Verwaltung und Technik viele unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten für Schüler*innen, Studierende, Absolvent*innen und Berufserfahrene:

    • Praktikum
    • Ausbildung/ Duales Studium
    • Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft / studentische Hilfskraft
    • Möglichkeit einer Abschlussarbeit
    • Möglichkeit zur Promotion
    • Direkteinstieg als (wissenschaftliche) Mitarbeitende  

    Ist keine passende Stelle für Sie am Institut ausgeschrieben, Sie sind aber an einer Mitarbeit bei uns interessiert? Dann senden Sie uns eine Initiativbewerbung.

     

  • Aus Datenschutzgründen (u. a. Beachtung von Aufbewahrungs- bzw. Löschfristen Ihrer Bewerbungsunterlagen) bewerben Sie sich bitte nur online über den Button »Bewerben« auf unseren Ausschreibungen. Unsere Datenschutzerklärung zum Umgang mit Bewerbungen finden sie hier.

    Studierende, die sich auf eine Hiwi-Stelle, ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit am Standort Karlsruhe bewerben möchten, senden ihre Bewerbung bitte per Mail an die genannte wissenschaftliche Kontaktperson, die in der Stellenausschreibung genannt wird.  

     

  • Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und alle relevanten Zeugnisse bei - am besten in Form von pdf-Dateien.

     

    Im Anschreiben werden Ihre Qualifikationen und Ihre Motivation, für unser Institut zu arbeiten, deutlich. Zudem stellen Sie den Zusammenhang zwischen Ihren bisherigen Erfahrungen und den Anforderungen der Stelle klar. Nach Möglichkeit sollte Ihr Anschreiben den Umfang einer DIN A4-Seite nicht überschreiten.

    Im Lebenslauf stellen Sie klar und strukturiert die Informationen zu Ihrer Person, Ausbildung, berufliche Praxis, Kenntnisse und Fähigkeiten (Fremdsprachen, PC-Kenntnisse und zusätzliche Qualifikationen) dar.

    Von Bewerbenden um ein (Pflicht-)Praktikum, eine Abschlussarbeit oder eine Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft benötigen wir Dokumente wie Abiturzeugnis, aktueller Notenspiegel, Vordiplom, Praktikumszeugnisse und die Auflistung der aktuellen ECTS-Punkte.

    Als Berufseinsteigende oder Berufserfahrene fügen Sie Ihren Unterlagen alle Abschluss- sowie Arbeitszeugnisse bei.

    Bei der Bewerbung um eine wissenschaftliche Stelle freuen wir uns zudem über einen Einblick in Ihre bisherigen Veröffentlichungen, die für uns von Interesse sein könnten.

     

    1. Bewerbungseingang

      Sie erhalten eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bewerbung.


    2. Sichtung der Bewerbungen

      Ihre Bewerbung wird von unseren Mitarbeitenden sowie den Fachabteilungen bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass dies einige Zeit in Anspruch nehmen kann.


    3. Vorstellungsgespräch

      Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen begeistert haben, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. Dies ist ein wichtiger Schritt, um sich besser kennenzlernen und die gegenseitige Passung zu beurteilen.


    4.  Rückmeldung

      Wenn Sie uns im Gespräch überzeugt haben und unsere Wahl auf Sie gefallen ist, beginnen wir mit dem internen Einstellungsverfahren. 

      Sollte unsere Wahl nicht auf Sie gefallen sein, erhalten Sie zeitnah eine Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei der Auswahl oft nur Details entscheiden, und sehen Sie darin keine allgemeine Bewertung Ihrer Qualifikation.
  • Ihre Bewerbung in unser Bewerbermanagementsystem einzupflegen, nimmt nur etwa fünf Minuten Ihrer Zeit in Anspruch, da Sie lediglich Ihre Stammdaten angeben und Ihre wichtigsten Dokumente hochladen.

    Darin nicht eingerechnet ist natürlich die Zeit, die Sie vorab zur Erstellung der Bewerbungsunterlagen benötigen, die Sie als Dokumente (pdf-Dateien) hochladen möchten.

     

  • Wenn Sie mehrere passende Stellenausschreibungen finden, haben Sie die Möglichkeit, sich auf mehrere Stellen zu bewerben.

     

  • Informieren Sie sich vorab über unser Institut und kennen Sie die wichtigsten Fakten. Als Grundlage kann Ihnen dazu unsere Homepage oder unser Jahresbericht dienen. Zudem sollten Sie wissen, was Ihre eigenen Erwartungen an die Stelle sind. Bringen Sie gerne Fragen mit ins Gespräch. Es ist nützlich, sich vorab über die Anfahrt und Parkmöglichkeiten zu informieren, sodass Sie pünktlich und entspannt zum Gespräch kommen können. Ein selbstbewusstes Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild sorgen für einen positiven Eindruck. Und zu guter Letzt: Seien Sie Sie selbst – nur das ist authentisch!

     

  • Sie können Ihre Bewerbung im Kandidatenprofil zurückziehen und Ihre Daten löschen.

     

  • Ja, Sie können den Prozess unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen.