© Victoriano Izquierdo

Entscheidungsunterstützung

Mit zunehmender Digitalisierung und steigender Datenkomplexität wächst der Bedarf insbesondere in den Domänen der Produktion, Medizin und der zivilen Sicherheit für klare Informationsgrundlagen sowie richtungsweisende Instrumente zur Entscheidungsunterstützung. Entscheidungsprobleme sind aus der Sicht der Entscheidungstragenden durch folgende Kriterien gekennzeichnet: Es gibt verschiedene Handlungsmöglichkeiten, es besteht Unklarheit, für welche Handlungsmöglichkeit man sich entscheiden soll, und die getroffene Entscheidung hat Auswirkungen auf die Umwelt.
Um dieses Problem zu lösen, beschäftigen wir uns in der Abteilung Interaktive Analyse und Diagnose (IAD) mit dem Forschungsthema der Entscheidungsunterstützung. Unsere aktuellen Forschungsergebnisse fließen in intelligente Assistenzsysteme ein, mit denen reproduzierbare und nachvollziehbare Entscheidungen getroffen werden können. Wir bieten Entscheidungsassistenzsysteme in folgenden Bereichen:   
  • Entscheidungsunterstützung in der Produktion und in der zivilen Sicherheit
  • klinische Entscheidungsunterstützung
  • intelligente und interaktive Assistenzsysteme
  • Vorhersage und Prozess-Analysen
  • (KI-basierte) Workflow-Analysen

Unsere Leistungen im Überblick#

Entscheidungsunterstützungssysteme

Informationen werden zur einfacheren Verarbeitung aufbereitet und visualisiert.

Wissensgewinnung aus großen Datenmengen

Muster in großen Datenmengen werden erkannt und ermöglichen Rückschlüsse.

Intelligente Workflow-Analysen

Arbeitsabläufe werden in Echtzeit analysiert und verbessert.

Situationserkennung und Anomaliedetektion

Auffällige Situationen werden erkannt und analysiert.