Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

ViLand

ViLand

 

Mit »ViLand« (Visualisierung von Landschaften) wurde ein Trainingssystem für die Bildauswertung entwickelt, mit dem typische Bildauswerteaufgaben aus dem Themenfeld der Fernerkundung bearbeitet werden können. Werkzeuge zur Bildmanipulation und Annotation erlauben eine professionelle Bildbearbeitung. Themenspezifische Eingabemasken ermöglichen die Erstellung von standardisierten Ergebnisberichten.

Zur Vorbereitung eines Trainings-Szenarios dienen Editoren für Annotationen und Bildreferenzierung. Benutzereingaben werden mit der Ground Truth, d. h. mit den im Bild tatsächlich vorhandenen Signaturen, verglichen und bewertet.

Als Teil eines E-Learning Systems wird ViLand mit einem Tutor-System, einem Serious Game oder einem Simulationssystem gekoppelt.

Darüber hinaus kann ViLand auch als Experimentalsystem für die Bildauswertung im Rahmen von Versuchen zur Messung der Beobachterleistung eingesetzt werden.

Module:

  • Bilddarstellung mit Bildmanipulationswerkzeugen.
  • Editor für Bildannotationen.
  • Editor für Berichte mit Übernahme von annotierten Elemente aus der Bildauswertung.
  • Begriffsbäume für standardisierte Berichtserstellung.
  • Editor für Bildreferenzierung (Georeferenzierung).
  • Erfassung, Anzeige und Bewertung der Bildauswerteleistung.
  • Schnittstellen zu Serious Game, Tutor-System, und Simulations-System über HTTP und WS.

 

 

Links:

Lost Earth 2307

SAR Tutor