Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Industrielle Automation

Mitmachen bei Fraunhofer in Lemgo.

Baustein Ihrer Zukunft in der Wissenschaft.

mehr Info

Projekt KI4LSA: Künstliche Intelligenz für LichtSignalAnlagen

mehr Info

Forschen und Leben in Lemgo

mehr Info

Von der Komponente bis zur Produktionsanlage: Cybersicherheit nach IEC 62443

Die Digitalisierung des Mittelstands braucht Sicherheitskompetenz

mehr Info

IMAGINE-Projekt: Die Vorstellung einer intelligenten Logistik

Fraunhofer und Unternehmen in OWL entwickeln KI-Instrumente

mehr Info

INAcarry: autarker & kompakter Fehlerdetektiv

Fraunhofer in Lemgo entwickelt mobilen Sensorträger für verkettete Produktionslinien

mehr Info

1 Mio. € Preisgeld für “ServiceNavigator”

Gewinner von Makeathon „HorizonteOWL“ dürfen ihre Idee umsetzen

mehr Info

Projektstart AutoS²

it’s OWL Innovationsprojekt für eine automatische Bewertung der Maschinensicherheit (Safety & Security)

mehr Info

Fraunhofer IOSB-INA

Geschäftsbereiche

Vom Ereignis oder Maschinenzustand zur nützlichen Information - Leistungen über die gesamte Prozesskette der Automation

Das Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo ist eine führende Forschungseinrichtung im Netzwerk Intelligente Technische Systeme in Ostwestfalen-Lippe "it's OWL" und Kernpartner im Kompetenzzentrum für den Mittelstand Digital in NRW

Anwendungswissen der industriellen Automation - die intelligente Vernetzung, die Analyse und Überwachung sowie die benutzergerechte Gestaltung technischer Systeme - sind unsere Kernkompetenzen. Unsere Partner sind Ausrüster, Maschinen- und Anlagenbauer, sowie Betreiber von automatisierten technischen Systemen. 

Gleichzeitig bieten wir unseren Partnern mit der SmartFactoryOWL und Lemgo Digital herausragende Reallabore für die Unterstützung bei der digitalen Transformation der Industrie und von Kommunen.

In enger Kooperation mit dem Institut für Industrielle Informationstechnik der Technischen Hochschule OWL und den weiteren Partnern im Centrum Industrial IT sind wir der Ansprechpartner für intelligente Automation und Industrielle Informationstechnik in Ostwestfalen-Lippe und darüber hinaus.

 

 

14.10.2020

„Der Arbeit eine Brücke in die Zukunft bauen“

Fraunhofer IOSB-INA und regionale Projektpartner starten neues Kompetenzzentrum der Arbeitsforschung...

02.10.2020

Retrofitting von Kunststoffspritzgussmaschinen in komplexen Produktionsanlagen (ReKuPa)

(Blomberg / Lemgo) Wie kann man den Ausschuss von Kunststoffspritzgussmaschinen minimieren, oder idealerweise vollständig eliminieren? Diese Fragestellung ergab sich nach dem Besuch einer Digital in NRW LAB-Tour und anschließenden Gesprächen mit Mitarbeitern der Fa. Oskar Lehmann...

10.09.2020

Mit „MonoCabs“ auf eingleisigen Bahnstrecken unterwegs

„MonoCabs“ sind kompakt und schmal und sie sollen auf nur einer Schiene unterwegs sein. Auf eingleisigen Bahnstrecken könnten zwei automatisch fahrende „MonoCabs“ in beide Richtungen gleichzeitig rollen und so den Personenverkehr auf der Schiene vor allem im ländlichen Raum stärken. 

12.08.2020

Zukunft der Industrie 4.0: Potenziale der Künstlichen Intelligenz gemeinsam erschließen

Die Plattform Industrie 4.0, eine Initiative zur Kompetenzerweiterung und Standardisierung digitaler Technologien im Produktionsumfeld, hat sich im jüngsten Ergebnispapier „Kollaborative datenbasierte Geschäftsmodelle“ für unternehmens- und institutionsübergreifende Zusammenarbeit ausgesprochen... 

20.07.2020

Einarbeitung neuer Mitarbeiter mit Augmented Reality

Augmented Reality (AR), also die computergestützte Erweiterung der Realität, verspricht nicht nur in der Gaming-Welt viel Spaß und außergewöhnliche Erlebnisse, sondern wird mittlerweile auch als wichtige Komponente in der Industrie und Wirtschaft genutzt...

08.07.2020

IMAGINE-Projekt: Die Vorstellung einer intelligenten Logistik

Die Bedingungen für produzierende Unternehmen werden dynamischer und komplexer: Ob volatile Märkte, sich ändernde Lieferzeiten und Kundenanforderungen, neue Zielgruppen oder technologische Entwicklungen – sowohl Mittelstand als auch Industrie stehen unter einem stetigen Innovationsdruck...

07.07.2020

Von der Komponente bis zur Produktionsanlage: Cybersicherheit nach IEC 62443

Für Unternehmen im Bereich der industriellen Produktion steht die Notwendigkeit von Cybersicherheit außer Frage, um einen nachhaltigen Erfolg von Industrie 4.0 zu gewährleisten. Dabei hat sich die Normenreihe IEC 62443 als Standard für die industrielle Cybersicherheit etabliert. Die dreiteilige Veranstaltungsreihe richtet sich an Hersteller von Automatisierungskomponenten und Anlagenbauer. Sowohl Unternehmen ohne Erfahrung im Bereich IEC 62443, als auch solche mit Erfahrungen sind dabei herzlich willkommen.

16.06.2020

INAcarry: autarker & kompakter Fehlerdetektiv

Knapp ein Jahr nach der Entwicklung des mobilen Produktionsdatenerfassungssystems „INAsense“ entwickelt das Fraunhofer IOSB-INA nun den intelligenten Werkstückträger „INAcarry“ zur datengetriebenen Fehleranalyse in Unternehmen.

09.06.2020

1 Mio. € Preisgeld für “ServiceNavigator”

Dass die OWL innewohnende Innnovationskraft der Region jetzt zugute kommt, das stellte unter anderem der Makeathon „HorizonteOWL“ des it’s OWL Clustermanagements unter Beweis...

20.05.2020

AASXPackageExplorer: Engineering-Tool für Interoperabilität

Interview mit Nico Weskamp M. Sc., wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Big Data Plattformen

20.05.2020

Strategien für zukunftsfähige Städte

Das strategische Positionspapier „Zukunftsfähige Städte und Regionen“, bündelt die Expertise aus zehn Jahren Fraunhofer Morgenstadt-Initiative und adressiert diese Problemlage. 

06.04.2020

Neues Reallabor ermöglicht die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der I4.0

Mitte März wurde ein neues Reallabor bei Fraunhofer vorgestellt. Das KI-Reallabor ermöglicht die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der Industrie 4.0. 

03.04.2020

#WirVsVirus: Silberstreif am Horizont der Krise

Fraunhofer-Institute aus Kassel und Lemgo nehmen am rekordverdächtigen Hackathon der Bundesregierung teil – Social Distancing Dashboard als Innovationsbeispiel.

26.03.2020

2. Hackathon im Auftrag der Zukunft

Dezentrale Maschinensteuerung, flexible Workflows und Interaktionen, höhere Geschwindigkeiten für Programmierung und Konfiguration: Im zweiten Industrie 4.0-Hackathon erprobten Fachkräfte aus IT und produzierenden Unternehmen gemeinsam mit Entwicklern vom Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo die Entwicklungsplattform Actyx OS...

19.03.2020

SmartFactoryOWL in Lemgo mit 5G-Mobilfunk ausgestattet

Forscher von Fraunhofer IOSB-INA und inIT nutzen neuen Funkstandard für Industrieanwendungen

14.02.2020

Preview HM20: Künstliche Intelligenz kommt aus OWL

In vielen Bereichen ist die Künstliche Intelligenz bereits angekommen – ob Assistenzsystem auf dem Smartphone oder intelligente Suchalgorithmen im Internet. Doch auch die produzierenden Unternehmen vor allem im Mittelstand sollen von den Technologien profitieren und ihre Prozesse effizienter, leistungsfähiger und flexibler gestalten können. Die "Forschungsmeile KI" auf dem Gemeinschaftsstand des it's OWL Clustermanagements zeigt dieses Jahr auf der Hannover Messe, wie es geht.