Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Wissenswertes über das Fraunhofer IOSB

Das Fraunhofer IOSB gehört innerhalb des IuK-Verbunds der Fraunhofer-Gesellschaft zu den größten Instituten. Mit seinen Standorten in Deutschland und der Außenstelle in Peking ist es solide in den bedeutenden Wirtschaftsregionen aufgestellt und nah bei seinen Kunden.

Vielfältige Vernetzungen und Verbindungen zu Partnern und weiteren Forschungseinrichtungen garantieren zuverlässige Kooperationen und High-Level-Services. Die hochwertige Ausstattung mit modernsten Geräten und Laboreinrichtungen sorgt für ein solides Kapital. 

 

 

Betriebs- und Investitionshaushalt für das Geschäftsjahr 2017: rund 56 Mio. Euro

Stammpersonal: etwa 520 Mitarbeiter, davon 330 Wissenschaftler und Ingenieure.

Hinzu kommen etwa 180 wissenschaftliche Hilfskräfte.

Im Profil

Das Besondere des Instituts ist seine Kombination des Kern-Know-hows aus Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung mit seinen Kenntnissen der Anwendung aus dem intensiven Dialog mit seinen Partnern.

Instituts- und Standortleitungen

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Beyerer ist in Personalunion Inhaber des Lehrstuhls für Interaktive Echtzeitsysteme an der Fakultät für Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Institutsleiter des Fraunhofer IOSB.

Lehrstuhl Interaktive Echtzeitsysteme (IES)

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Beyerer ist in Personalunion Inhaber des Lehrstuhls Interaktive Echtzeitsysteme (IES) an der Fakultät für Informatik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und Institutsleiter des Fraunhofer IOSB.

Kuratorium

Das Kuratorium berät die Organe der Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Institutsleitung und fördert die Kontakte des Instituts zu Organisationen und Industrie.

Anfahrt

Anfahrt zu den verschiedenen Standorten des Fraunhofer IOSB in Ettlingen, Karlsruhe, Ilmenau und Lemgo.

Impressum

und Datenschutzerklärung