Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Identitätsschutz und
-management

mehr Info

Autonome Robotersysteme für menschenfeindliche Umgebungen

mehr Info

Ihre Karrieremöglichkeiten am Fraunhofer IOSB

mehr Info

Intelligente Videoüberwachung für mehr Sicherheit und Datenschutz

mehr Info

»Beim Thema Künstliche Intelligenz breit aufgestellt«

mehr Info

Wir erforschen und entwickeln multisensorielle Systeme, die den Menschen bei der Wahrnehmung seiner Umwelt und der Interaktion unterstützen.
Das beginnt bei der Erzeugung und automatisierten Auswertung von Luft- und Satellitenbildern, z. B. eines Katastrophengebiets und reicht bis hin zur Sortierung und Qualitätskontrolle von Schüttgütern wie Kaffeebohnen oder Mineralien.

Wir entwickeln Software zur Planung, Steuerung und dem Betrieb von industriellen Produktionsprozessen, verfügen über Webtechnologien für Informationsmanagement in komplexen Datenbanksystemen wie z. B. der Erfassung von Umweltdaten oder für das Energiemanagement, deren intelligenten Verknüpfung und Auswertung.

50 Jahre Informatik in Deutschland

Karlsruhe, 19.6.2019 - Die Gründung des »Instituts für Informatik« und die Einführung des Studienfachs Informatik im Jahre 1969 an der damaligen Universität Karlsruhe (TH) war ein Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der Informatik in Deutschland. Die Vorgängereinrichtung des KIT gehörte deutschlandweit zu den ersten Einrichtungen, welche die Bedeutung dieses Wissenschaftszweiges erkannten und diesen in einem Institut und einem Studiengang fest verankerten. Die beiden Jubiläen feiert die KIT-Fakultät für Informatik nun mit einem Festakt im Beisein von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer.

Einsatzkräfte schützen: Potenziale von KI in gefährlichen Umgebungen

Karlsruhe, 6.6.2019 - Die Arbeitsgruppe »Lebensfeindliche Umgebungen« der Plattform Lernende Systeme, unter Leitung von Prof. Jürgen Beyerer, Institutsleiter des Fraunhofer IOSB, hat heute einen Bericht vorgestellt. Darin werden die Szenarien »Schnelle Hilfe beim Rettungseinsatz« und »Unter Wasser autonom unterwegs« thematisiert.

Shell Ocean Discovery XPRIZE: ARGGONAUTS unter besten fünf Teams

Karlsruhe, 3.6.2019 - Der 2016 gestartete, mit sieben Millionen Dollar dotierte Shell Ocean Discovery XPRIZE ist entschieden. Das einzige deutsche Team in dem weltweiten Technologiewettbewerb zur Tiefseekartierung, die ARGGONAUTS des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, sind unter den besten fünf von 32 teilnehmenden Teams gelandet. Eine exakte Platzierung gab die XPRIZE Foundation bei der Preisverleihung am 31.5. in Monaco nur für den Sieger und den Zweiten bekannt.

visIT Privacy by Design und IT-Sicherheit

Privacy by Design und IT-Sicherheit sind elementar für neue Technologien. In dieser visIT-Ausgabe erfahren Sie mehr über Datenschutz und IT-Sicherheit in Systemen.

Fraunhofer IOSB

50 Jahre Informatik in Deutschland

Karlsruhe, 19.6.2019 - Die Gründung des »Instituts für Informatik« und die Einführung des Studienfachs Informatik im Jahre 1969 an der damaligen Universität Karlsruhe (TH) war ein Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der Informatik in Deutschland. Die Vorgängereinrichtung des KIT gehörte deutschlandweit zu den ersten Einrichtungen, welche die Bedeutung dieses Wissenschaftszweiges erkannten und diesen in einem Institut und einem Studiengang fest verankerten. Die beiden Jubiläen feiert die KIT-Fakultät für Informatik nun mit einem Festakt im Beisein von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer.

mehr lesen

Einsatzkräfte schützen: Potenziale von KI in gefährlichen Umgebungen

Karlsruhe, 6.6.2019 - Die Arbeitsgruppe »Lebensfeindliche Umgebungen« der Plattform Lernende Systeme, unter Leitung von Prof. Jürgen Beyerer, Institutsleiter des Fraunhofer IOSB, hat heute einen Bericht vorgestellt. Darin werden die Szenarien »Schnelle Hilfe beim Rettungseinsatz« und »Unter Wasser autonom unterwegs« thematisiert.

Read more