Elektronische Lagedarstellung Bevölkerungsschutz

Lagekarte Baden-Württemberg eines fiktiven Katastrophenereignisses in Pforzheim
Lagekarte Baden-Württemberg eines fiktiven Katastrophenereignisses in Pforzheim

Beschreibung des Produkts

Kommt es zum Krisen- oder Katastrophenfall ist schnelles Handeln unabdingbar. Um schnelle und gute Entscheidungen treffen zu können, ist eine reibungslose Kommunikation sowie ein sicherer und schneller Informations- und Datenaustausch zwischen den Ministerien und den zuständigen Behörden essentiell.

An dieser Stelle setzt die Elektronische Lagedarstellung Bevölkerungsschutz (ELD-BS) an:

Die ELD-BS ist ein Werkzeug, das seit Jahren in der Stabsarbeit und Krisenbewältung bei baden-württembergischen Behörden zum Einsatz kommt. Es basiert auf WebGenesis®, unserem eigenen Framework für Web-basierte Informationssysteme.

Die Plattform wurde vom Fraunhofer IOSB gemeinsam mit dem Innenministerium Baden-Württemberg entwickelt und wird umfangreich im Rahmen von Einsatz- und Übungslagen auf allen Verwaltungsebenen genutzt.

Graphische Visualisierung der Evakuierungsplanung

Funktionen

  • Unterstützung von Kommunikation, Informations- und Datenaustausch zwischen Innenministerium, Regierungspräsidien und unteren Katastrophenschutzbehörden im Ereignisfall
  • Unterstützt bei einer umfassenden Lagebewertung
  • Klassische Werkzeuge zur Unterstützung der Lagedarstellung:
    • Zentrale Lageübersicht der unteren Katstrophenschutzbehörden
    • Zielgruppenorientierte Verarbeitung von Meldungen/Informationen
  • Neue und optimierte Anwendungen, z. B.
    • Automatisierter Informationsaustausch mit den radiologischen Lagezentren (Bundes- und Landesebene
    • Darstellung der angeordneten Maßnahmen der höheren Katastrophenschutzbehörden nach kerntechnischen Unfällen
    • GIS-basierte Krisenobjektdatenbank (KODB) zur Unterstützung bei der Planung von großflächigen Einsatzlagen
    • Werkzeug zur zentralen Evakuierungs- und Unterbringungssteuerung (ZEUS)
  • Integriertes Single-Sign-On-Verfahren
  • Anwenderfreundliches Design
  • ELD-DOK, ein Dokumentenaustauschportal für die Steuerung von Katastropheneinsatzplänen über alle Verwaltungsebenen hinweg bis auf die Ebenen der Gemeinden. Eine Besonderheit von ELD-DOK ist die landkreis- und regierungsbezirkübergreifende Nutzbarkeit.
  • Ständige Weiterentwicklung und Erweiterung, um den Nutzen zu steigern und einen Mehrwert für die nutzenden Behörden zu generieren.

Anwendungsfelder

  • Hierarchieübergreifende Unterstützung der Stabsarbeit
  • Bewältigung von Krisensituationen
  • Bewältigung allgemeiner Einsatzlagen im Katastrophenschutz

Die elektronische Lagedarstellung wird seit Jahren umfangreich vom Innenministerium Baden-Württemberg auf allen Verwaltungsebenen im Rahmen von Einsatz- und Übungsszenarien genutzt.

 

Publikationen

Hier finden Sie Publikationen, die zum Thema Elektronische Lagedarstellung entstanden sind.

Abteilung ILT des Fraunhofer IOSB

Sie wollen mehr über unsere Projekte im Bereich Informationsmanagement und Leittechnik (ILT) erfahren? Dann besuchen Sie die Seite unserer Abteilung ILT und informieren Sie sich über weitere Projekte.

Leistungen der Abteilung ILT

Haben Sie ähnliche Herausforderungen? Gerne finden wir mit Ihnen gemeinsam einen Weg. Wir passen unsere Leistungen individuell an Ihre Bedürfnisse an.