SAR Tutor

»SAR-Tutor« ist eine Lernsoftware für die Radarbildauswertung. Grundlegende Prinzipien der Radartechnik und insbesondere des synthetischen Apertur Radar (SAR) werden gelernt.

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Aufgabe

Raumgestützte wie luftgestützte SAR-Sensoren nehmen bei Tag und Nacht hochaufgelöste SAR-Bilder von fast jedem Punkt der Erde auf – auch bei Wolkenbedeckung. Ein SAR-Bild sieht jedoch nur auf den ersten Blick wie ein Schwarzweißbild einer Fotokamera aus. Radarbildauswerter, zum Beispiel aus den Bereichen Küsten- und Gewässerschutz, Umweltschutz, Aufklärung und Überwachung, müssen für die Interpretation von SAR-Bildern speziell ausgebildet werden.
 

Lösung

Ausgehend von einer Lehrbuchmetapher bedient sich »SAR-Tutor« verschiedener Multimedia- und Hypertexttechniken zur Unterstützung des Lernprozesses. Interaktive Skizzen und Animationen bieten Raum zur Exploration der den SAR-Bildern zugrunde liegenden Eigenschaften. Ergänzt wird dies durch einen integrierten Simulator, der geometrische Radareffekte interaktiv darstellt. Ein weiteres Hauptmerkmal des »SAR-Tutor« liegt in den Aufgaben. Didaktisch verteilte Aufgaben ermöglichen dem Schüler den eigenen Lernerfolg zu überprüfen. Aufklärungsrelevante Bildauswerteaufgaben bieten praxisnahe Beispiele und die automatische positiv/negativ Rückmeldung aller Aufgaben verbessert die eigene Einschätzung des Lernfortschritts. Zum Ende eines Kurses können Schüler gleichzeitig im Wettstreit gegeneinander antreten. Die Teilnehmer des Quiz werden entsprechend ihrer Leistung aufsteigend gelistet.

 

Publikationen

Szentes, D.; Bargel, B.-A.; Berger, A.; Roller, W. 2008: Verband Deutscher Elektrotechniker e.V. -VDE-, Berlin: EUSAR 2008, 7th European Conference on Synthetic Aperture Radar 2008. Vol.4: Proceedings: June 2 - 5 2008 - Friedrichshafen, Germany. Berlin: VDE-Verlag, 2008, pp. 167-170.

Roller, W.; Berger, A.; Szentes, D. 2013 Ilarslan, M.: 6th International Conference on RecentAdvances in Space Technologies, RAST 2013. Vol.2: Istanbul, Turkey, 12 - 14 June 2013. New York, NY: IEEE, 2013, pp. 1173-1177.

 

SAR Tutor

Bitte beachten: Die mathematischen Formeln funktionieren nur MathML-kompatiblen Browsern, z.B. Firefox.

In Chromium, Edge oder Safari werden die Formeln teilweise falsch angezeigt. Eine Lösung ist in Arbeit.
 

Name: schueler

Passwort: schueler

 

 

Abteilung IAS des Fraunhofer IOSB

Sie wollen mehr über unsere Themen im Bereich Interoperabilität und Assistenzsysteme erfahren? Dann besuchen Sie die Seite unserer Abteilung IAS und informieren Sie sich. 

 

Weitere Projekte der Abteilung IAS

Sie wollen mehr Projekte und Produkte im Bereich Interoperabilität und Assistenzsysteme kennenlernen? Dann besuchen Sie die Projektseite unserer Abteilung IAS und informieren Sie sich.

 

Publikationen

Szentes, D.; Bargel, B.-A.; Berger, A.; Roller, W. 2008: Verband Deutscher Elektrotechniker e.V. -VDE-, Berlin: EUSAR 2008, 7th European Conference on Synthetic Aperture Radar 2008. Vol.4: Proceedings: June 2 - 5 2008 - Friedrichshafen, Germany. Berlin: VDE-Verlag, 2008, pp. 167-170.

Roller, W.; Berger, A.; Szentes, D. 2013 Ilarslan, M.: 6th International Conference on RecentAdvances in Space Technologies, RAST 2013. Vol.2: Istanbul, Turkey, 12 - 14 June 2013. New York, NY: IEEE, 2013, pp. 1173-1177.