SAFEWATER – Tools zur schnellen Erkennung und Eindämmung von CBRN-Kontaminationen in Trinkwassernetzen

© Pixabay

Projektziele

Die Sicherheit von Trinkwasser wird zunehmend als große Herausforderung für Kommunen und Wasserversorger wahrgenommen. Durch Naturkatastrophen, Unfälle oder böswillige Angriffe kann die Trinkwassersicherheit bedroht sein. Im Falle einer Kontamination breitet sich Wasser schnell und damit weitgehend aus, bevor das Problem erkannt wird. Das europäische FP7-Projekt SAFEWATER zielt darauf ab, eine umfassende Lösung zur Ereigniserkennung und Ereignisverwaltung für das Management der Trinkwassersicherheit und die Abschwächung gegen große absichtliche, zufällige oder natürliche CBRN-bezogene Kontaminationen zu entwickeln und insbesondere um

  • die Detektionskapazitäten für die Ereignisdetektion zu verbessern durch Entwicklung neuer kosteneffektiver C-, B- und RN-Sensoren zur Verwendung in Verbindung mit bestehenden Sensoren, Benchmarking ihrer Kapazitäten und analysieren ihren optimalen Platzierungsort im Versorgungsnetzwerk; SAFEWATER wird insbesondere ein innovatives Konzept mit einem breiten Netzwerk von kostengünstigen Sensoren entwickeln und validieren - "Haushaltssensoren" (komplementär zu einer Reihe von Sensoren an strategischen Standorten)
  • eine Technologieplattform zu entwickeln, die in der Lage ist: die von den Sensoren und anderen Informationssystemen gesammelten Daten zu erfassen und zu analysieren, das Alarmierungsniveau zu signalisieren und den Respondern mittels Online-Vorausschau-Simulationen einen vollständigen Überblick über die Krise zu geben und mögliche Krisen zu bewältigen.

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Projektwebsite: https://www.safewater-project.eu/

SAFEWATER-Videofilm: SAFEWATER MOVIE

 

Abteilung MRD des Fraunhofer IOSB

Sie wollen mehr über unsere Projekte in diesem Bereich erfahren? Dann besuchen Sie die Seite unserer Abteilung MRD und informieren Sie sich über weitere Projekte.

 

Weitere Informationen

Dauer: 39 Monate

Zeitraum: 10/2013 - 12/2016

Projektkoordinator: ARTTIC (Gesamtkoordinator), Fraunhofer IOSB (wiss. Koorinator

Partner: 3S Consult, ACREO; AdA; ARTTIC; CEA; BioMonitech; Fraunhofer IOSB; Hagihon; Decision Makers

Projektförderung EU FP7 (312764)