Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Geschäftsfeld Künstliche Intelligenz und Autonome Systeme

Geschäftsfeld Künstliche Intelligenz und Autonome Systeme

Mission

Künstliche Intelligenz oder KI ist weit mehr als nur tiefes neuronales Lernen: Im Geschäftsfeld Künstliche Intelligenz und Autonome Systeme decken wir die gesamte Breite von Verfahren der KI und des Maschinellen Lernens ab und unterstützen Sie mit umfassender Methoden- und Anwendungskompetenz.

Unsere Schwerpunkte:

  • Wir erforschen grundlegende und methodische Fragen, etwa zur algorithmischen Transparenz, zur Integration von Expertenwissen und zum KI-Engineering.
  • Wir entwickeln konkrete Verfahren für verschiedene KI-Domänen wie Umweltwahrnehmung, Lokalisierung und Bewegungsplanung, Verhaltensanalyse, Datenanalyse und Reasoning, Entscheidungsunterstützung, Wissensrepräsentation, Diagnose- und Planungstools sowie für adaptive Lernsysteme.
  • Wir treiben die »Embodied AI« voran: Wir statten Bagger und Tauchdrohnen mit intelligenten Autonomiefunktionen aus, entwickeln Lösungen für autonomes Fahren und bauen Assistenzsysteme für Produktion und Medizin.

 

 

Hinweis:

KI-Verfahren speziell für die jeweiligen Anwendungsdomänen sind auch Thema in unseren weiteren Geschäftsfeldern Automatisierung und DigitalisierungEnergie-, Umwelt- und Sicherheitssysteme sowie Inspektion und Optronische Systeme.

Highlights

Autonome Systeme

  • AKIT

    Autonomie-KIT für seriennahe Arbeitsfahrzeuge zur vernetzten und assistierten Bergung von Gefahrenquellen

     

  • Autonomer Bagger kann Gefahrstoffe bergen

    Ein Bagger arbeitet ohne einen Bediener? Ja, den gibt es. Entwickelt hat ihn das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB aus Karlsruhe. Der autonomen Bagger »IOSB.BoB« (»Bagger ohne Bediener«) kann beispielsweise Gefahrstoffe bergen oder kontaminierte Bodenschichten abtragen und stellt ein flexibles Demonstrations- und Entwicklungssystem zum Test skalierbarer Autonomiefunktionen dar.

     

  • Deep Diving AUV for Exploration (DEDAVE)

    DEDAVE - ein leistungsfähiges autonomes Unterwasserfahrzeug.

     

  • QUANJO TDS

    Flexibles Demonstrations- und Entwicklungssystem zum Test skalierbarer, autonomer Fahrfunktionen

     

Entscheidungsunterstützung und Assistenzsysteme

  • AGATA

    Selbstlernendes Assistenzsystem wird entwickelt, um landwirtschaftlicher Verarbeitungsprozesse effizienter zu gestalten.

     

  • ASARob

    Die Aufmerksamkeitserfassung und -lenkung von Robotern ist für eine fehlerfreie Interaktion mit Menschen nötig.

     

  • KonsensOP

    KonsensOP ist ein innovatives Assistenzsystem, das Vorgänge am Operationstisch kamerabasiert überwacht und unterstützend eingreift, sobald Abweichungen von Routineabläufen auftreten.

     

  • Mobilitätsassistenzsysteme

    Sondersteuerungsmodule für Elektrorollstühle und andere elektrische Mobilitätshilfen

     

  • OnkoLeit

    OnkoLeit unterstützt den behandelnden Arzt im Zuge von Diagnose- und Therapieentscheidungen bei onkologischen Erkrankungen.

     

Lösungen für Autonomes Fahren

  • Avatares

    Autonome Plattform zum Test von Fahrerassistenzsystemen

     

  • InCarIn - IntelligentCarInterieur

    Die individuellen Bedürfnisse aller Passagiere werden erfasst, sodass das System darauf reagieren und eingehen kann.

     

  • Integrated Autonomous Driving Lab

    Innovative Assistenzsysteme und Dienstangebote unterstützen die Fahrzeugautomatisierung.

     

  • PAKoS

    Kamerabasierte Fahrerbeobachtung unterstützt die Interaktion zwischen Fahrer und automatisiertem Fahrzeug.

     

  • SPARC - Situation Prediction and Reaction Control

    Künstliche Intelligenz für Situationserkennung und Manöverplanung in vollautomatischen Fahrzeugen in Zusammenarbeit mit Valeo Schalter und Sensoren GmbH

     

Sonstiges