Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Web-Entwickler

Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) betreibt erfolgreich die Umsetzung neuester Forschungsergebnisse in anwendungsreife Problemlösungen. In der Abteilung Interaktive Analyse und Diagnose (IAD) werden in enger Zusammenarbeit mit dem Computer Vision for Human-Computer Interaction Lab (Prof. Stiefelhagen) des KIT (cv:hci) Methoden zur automatischen Situationserkennung in intelligenten Arbeitsumgebungen entwickelt. Wir bieten die Gelegenheit an aktuellen Forschungsthemen und anwendungsnahen Forschungsprojekten mitzuarbeiten, mit intensiver Betreuung und in einem kollegialen Arbeitsklima.

Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) betreibt erfolgreich die Umsetzung neuester Forschungsergebnisse in anwendungsreife Problemlösungen. In der Abteilung Interaktive Analyse und Diagnose (IAD) werden in enger Zusammenarbeit mit dem Computer Vision for Human-Computer Interaction Lab (Prof. Stiefelhagen) des KIT (cv:hci) Methoden zur automatischen Situationserkennung in intelligenten Arbeitsumgebungen entwickelt. Wir bieten die Gelegenheit an aktuellen Forschungsthemen und anwendungsnahen Forschungsprojekten mitzuarbeiten, mit intensiver Betreuung und in einem kollegialen Arbeitsklima.

Zu diesem Thema suchen wir studentische wissenschaftliche Hilfskräfte, die unterschiedliche Themenstellungen im Bereich der Web Entwicklung von Assistenzsystemen untersuchen und implementieren.

Studiengang

  • Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik o.ä.

Voraussetzungen

  • Interesse an der Zukunft der Mensch-Maschine-Schnittstelle

  • Gute Kenntnisse in den Sprachen Java, JavaScript sowie HTML5 und CSS3

Aufgaben

  • Design von serviceorientierten Architekturen

  • Softwareentwicklung in Java und JavaScript

  • Grafische Gestaltung von neuartigen Benutzerschnittstellen

Wir bieten Ihnen

  • Gelegenheit Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in einem wissenschaftlichen Umfeld einzusetzen

  • Offenes und kommunikatives Arbeitsklima sowie eine intensive Betreuung

  • Bearbeitung zukunftsweisender Themen wie Digitalisierung und Mensch-Maschine-Interaktion

  • Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten

Bei Interesse senden Sie uns bitte ihre Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Notenauszug) in elektronischer Form.