Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Industrielle Automation

INAsense macht Schule: Seminarpilot erfolgreich

INAsense macht Schule: Seminarpilot erfolgreich

Am 12. Dezember kam das mobile Produktionsdatenerfassungssystem „INAsense“ erstmals im Rahmen einer Schulung erfolgreich zum Einsatz. Das Sensorik-Seminar „Maschinen besser verstehen“ wurde im Rahmen des Kompetenzzentrums „Digital in NRW“ mit zahlreichen Teilnehmern des regionalen Mittelstands durchgeführt. Vor allem der praktische Anwendungsbezug hatte die Schulungsteilnehmer überzeugt. Das Team von Dr.-Ing. Holger Flatt, Gruppenleiter Intelligente Sensorsysteme gab eine Einführung in die Welt der Sensorik und beleuchtete insbesondere das Thema Retrofitting. Hier konnten sich die Werks- und Entwicklungsleiter, zum Teil auch Geschäftsführer, ausführlich darüber informieren, wie Bestandsmaschinen für einen Betrieb in einem Industrie 4.0-Verbund ertüchtigt werden können. Durch praktische Übungen am mobilen Sensorsystem INAsense konnten die Teilnehmer nachvollziehen, wie Sensorik in Steuerungssysteme integriert, die erfassten Daten aufbereitet und über moderne Industrie 4.0-Kommunikationssysteme zur Verfügung gestellt bzw. in der Cloud visualisiert werden. 

      

„Das INAsense eignet sich hervorragend für Schulungszwecke. Alle Schritte, von der physikalischen Sensorintegration bis zur Cloud-Anbindung können erlernt und praktisch nachvollzogen werden. Das vertiefte technische und wirtschaftliche Interesse, unter anderem zum Einsatz des Systems in der eigenen Produktion, hat uns die vielseitigen Nutzen von INAsense einmal mehr bestätigt“, so das Fazit von Holger Flatt.