Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Industrielle Automation

IoT Solutions World Congress

IoT Solutions World Congress

Smart Factory Web

Zusammen mit dem Korea Electronics Technology Institute (KETI) als Projektpartner hat das Fraunhofer IOSB ein vom koreanischen Ministerium für Handel, Industrie und Energie (MOTIE) finanziertes Projekt ins Leben gerufen. Basierend auf dem industriellen Internet der Dinge (IIoT) und Standards wie OPC UA und AutomationML werden Architekturen und Technologien für ein Netz verteilter Smart Factories realisiert und evaluiert. Das Smart Factory Web zielt darauf ab, ein Netzwerk intelligenter Fabriken mit flexibler Anpassung der Produktionskapazitäten und der gemeinsamen Nutzung von Ressourcen zu bilden, um die Auftragsabwicklung zu verbessern.

Die Idee dahinter

Unternehmen beliebiger Größe können dezentral produzieren und freie Produktionskapazitäten in ihren intelligenten Fabriken anbieten. Im Sinne von einem Marktplatz für die Produktion kann eine Fabrik ihre fertigungstechnischen Fähigkeiten im Smart Factory Web anbieten. Andere Produktionsstätten können dann diese Fabrik finden und mit Produktionsbestellungen beauftragen.  

Die Modellfabriken im Smart Factory Web Testbed werden derzeit am Fraunhofer IOSB in Karlsruhe und Lemgo sowie in Pangyo und Ansan in Korea betrieben (Abbildung links).

Weitere Informationen zum Smart Factory Web finden Sie in den englischen Informationsressourcen und unter: www.smartfactoryweb.de

Wo Sie uns auf der Messe finden: Gran Via, Hall 2, Level 0, Street D, Stand 411

Zielgruppe: Der IoT Solutions World Congress richtet sich an ein Fachpublikum im Bereich IIoT.

Termin: 16. bis 18. Oktober 2018

Veranstaltungsort:

Fira Barcelona

Gran Via Venue, Hallen 1-2

Barcelona, Spanien
Addresse: Av. Joan Carles I, 64, 08908 L’Hospitalet de Llobregat

Mehr Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite des IoT Solutions World Congress.