Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Industrielle Automation

Exzellent: Cognitive Internet Technologies

Exzellent: Cognitive Internet Technologies

Mit dem Forschungs-Cluster Cognitive Internet Technologies (CIT) arbeitet die Fraunhofer-Gesellschaft massiv an zentralen Schlüsseltechnologien für das Cognitive Internet (CI) mit dem Ziel einer Technologieführerschaft mit internationaler Sichtbarkeit und Bedeutung. Auch die SmartFactoryOWL in Lemgo ist Teil der groß angelegten Forschungsinitiative, und zwar im Bereich »Machine Learning«. Damit verortet die Fraunhofer-Gesellschaft die erforderliche Kompetenz in Ostwestfalen-Lippe.
 

Bündelung der Kompetenzen in drei Technologiefeldern

 
Mit wissenschaftlichen Publikationen und der damit verbundenen Forschungsaktivität wird das Fraunhofer IOSB in Lemgo maßgeblich zum Erfolg dieser Initiative beitragen. Innerhalb des Forschungs-Clusters CIT bündelt Fraunhofer die Kompetenzen von 13 Instituten aus der Mikroelektronik, der Informations- und Kommunikationstechnik und der Produktion.
 
Die bereits in den Instituten verankerte erstklassige Forschungs- und Entwicklungskompetenz wird in dem Forschungs-Cluster gebündelt und führt durch gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsvorhaben folgende Schwerpunkte im Cluster CIT zusammen:
 

Ziel ist es, den Brückenschlag von der physischen und der digitalen Welt hin zur sozialen Welt – und somit zu den Nutzern – zu ermöglichen. Cognitive Internet-Technologien sind der Schlüssel für die digitale Souveränität und wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit.