Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Industrielle Automation

Seminar: »IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik«

Seminar: »IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik«

Lemgo. Cybersicherheit ist die Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg von Industrie 4.0-Anwendungsfällen wie Plug&Work, Condition Monitoring oder Optimierung. Hierzu veranstaltete das Fraunhofer IOSB-INA das Seminar „IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik“ vom 13.05.2018 bis zum 15.03.2018 in der SmartfactoryOWL.

Mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus unterschiedlichen Bereichen der Industrie wurden in drei Tagen unterschiedliche Themenkomplexe intensiv beleuchtet. Im Fokus standen Automatisierung und Industrie 4.0, sichere industrielle Kommunikationsverbindungen, Netzwerkanalyse, Public Key Infrastructure (PKI), Angriffstechniken und die Absicherung industrieller Infrastruktur durch die Anwendung der Sicherheitsnorm IEC 62443.
Um der Vielfalt der Schulungsinhalte Anwendungsbezug zu geben, wurden die Vortragsreihen durch praktische Übungen in Kleingruppen an hochmodernen Demonstratoren ergänzt.

 

 

Das Feedback der Teilnehmer zur Veranstaltung spiegelte das Interesse und den Handlungsbedarf der Wirtschaft wider:

 

„Das Seminar war sehr interessant und fachlich breit aufgestellt. Die Grundlagen und das Thema Verschlüsselung wurden interessant aufgearbeitet – diese sind in einem guten Überblick in den Leitfäden zusammengefasst. Unser wichtigstes Fazit, insbesondere für die Anwendungsebene: Security muss funktionieren, ohne restriktiv zu sein!“  

Ralf Meier, Jowat SE 

 

„Besonders habe ich die technische Umgebung des Seminars geschätzt, die Ausstattung und die Räumlichkeiten waren optimal.
Die Ausführungen waren sehr praxisorientiert die Vortragenden haben sich detailliertes Feedback und Vorstellungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeholt. Es ist toll, dass so viele engagierte junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vorgetragen haben.
Man bekommt einen breiten Blick auf unterschiedliche Branchen und deren Problemstellungen sowie Impulse zur Umsetzung im eigenen Unternehmen. Zusammengefasst: hochprofessionell.“
 
Tatjana Fell, Pilz GmbH & Co. KG 

 

„Ich als IT’ler konnte einen super Einblick in die Automatisierungstechnik und der damit einhergehenden technischen Details der Cybersicherheit erhalten.“

Volker Reers, nobilia Werke J. Stickling GmbH & Co. KG

 

 

Weitere Infos und zukünftige Veranstaltungen finden sie hier: www.cybersecurity-owl.de