Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Kontakt

Kurzprofil:

Olaf Sauer studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe mit dem Schwerpunkt Fertigungstechnik. Anschließend führte er bei der Isenmann GmbH, einem mittelständischen Maschinenbauunternehmen, erfolgreich ein PPS-System ein.

Nach Abschluß des PPS-Projekts wechselte er an das Fraunhofer Institut (IPK) in Berlin, wo er 1996 bei Professor Spur promovierte. Seine Schwerpunkte am IPK waren Projekte zur schlanken Produktion, zu Kernkompetenzen und zur Fertigungssteuerung bei Kunden wie Daimler Benz, ADtranz oder VW. Highlight der Projekte am IPK war ein Großprojekt bei der Hyundai Motor Company in Ulsan, Korea, zur Konzeption und Spezifikation einer Fertigungssteuerung für ein neues Automobilwerk in Asan.

Danach war er 4 Jahre lang Manager für Prozeß-Innovationsprojekte bei Bombardier Transportation in Aachen und Berlin. Unter anderem führte er dort in das Digitale Mock-up mit CATIA ein und unternahm mit seinem Team die ersten Schritte zur Digitalen Fabrik. Zuletzt konzipierte er mit einem kleinen Team von Kollegen den E-Talent für die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB).

Im Jahr 2000 erhielt Dr. Sauer die Möglichkeit, als Unternehmer innerhalb der METROPLAN-Gruppe, Hamburg, die METROPLAN PRODUKTION GMBH neu aufzubauen, ein Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Planung von Fabriken, Produktionsanlagen und Produktionslogistik spezialisierte. Mit der Übernahme eines Planungsbüros der Fabrikplanungslegende Bela Aggteleky konnte er das Fabrikplanungsgeschäft aufbauen. Seine Kunden waren dort DaimlerChrysler, für die die METROPLAN Produktion unter anderem das Logistik-Konzept für das Motorenwerk in Kölleda entwickelte, Fertigungsunternehmen der GEA-Gruppe, smart und der Gabelstaplerhersteller STILL.

Von Ende 2003 bis Ende 2011 war er für den Bereich Leitsysteme am Fraunhofer IOSB in Karlsruhe verantwortlich.
Seit Anfang 2012 ist er Stellvertreter der Institutsleiters und verantwortlich für Geschäftsentwicklung, Marketing & Vertrieb im Geschäftsfeld Automatisierung des IOSB.
Dr. Sauer ist Mitglied der Internationalen Akademie für Produktionstechnik (CIRP), Mitglied in den Fachausschüssen Modellierung und Simulation sowie Digitale Fabrik der GPL im VDI und Lehrbeauftragter am Karlsruhe Institute of Technology (KIT), wo er die Vorlesung "Gestaltungsgrundsätze für interaktive Echtzeitsysteme" hält. Außerdem ist er Dozent im berufsbegleitenden Masterstudiengang "Industrielles Produktionsmanagement". Dr. Sauer ist einer der Initiatoren der Karlsruher Forschungsfabrik.
 
Er betreibt den Weblog www.industrie40.blog und ist in folgenden Netzwerken vertreten:

Corporate member bei CIRP
Erstansprechpartner in der Innovationsallianz der Technologieregion Karlsruhe
BITKOM, Mitarbeit bei Gaia-X

Experte bei brain Guide:  Herr Dr.-Ing. Olaf Sauer ist als Experte bei brainGuide aufgenommen

XING