Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Industrielle Automation

Ethernet TSN-Demonstrator auf der "SPS IPC Drives"

Ethernet TSN-Demonstrator auf der "SPS IPC Drives"

28. bis 30. November - Fraunhofer IOSB INA in Nürnberg

Auf der internationalen Fachmesse für Automatisierungstechnik SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg wurde der Ethernet TSN-Demonstrator von Fraunhofer IOSB-INA dem interessierten Fachpublikum gezeigt. TSN steht für „Time Sensitve Networking“ und ist eine Initiative der IEEE(Institute of Electrical and Electronics Engineers) mit dem Ziel, Standard-Ethernet um Eigenschaften wie Echtzeitfähigkeit zu erweitern.

 


Das Fraunhofer-Exponat wurde in Kooperation mit den Unternehmen NXP, EBV und Phoenix Contact konzipiert und zeigt, wie eine Anwendung mit der Anforderung an funktionale Sicherheit (Safety) von Ethernet TSN-Technologie profitiert. Fraunhofer-Projektleiter Carsten Pieper ist sich sicher: "Ethernet TSN ist die Technologiebasis mit der die für Industrie 4.0 notwendige flexible, sichere und echtzeitfähige Kommunikation jetzt umgesetzt wird."