Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Industrielle Automation

Seminar: IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik

Seminar: IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik

Das Seminar vermittelt die grundlegenden Kenntnisse über aktuelle Automatisierungssysteme – vom klassischen System bis zum Cyber Physical Production System im Sinne der Industrie 4.0. Neben dem Basiswissen der Kommunikationsund Steuerungstechnik erfahren Sie eine praktische Einführung in einer hochmodernen Laborumgebung. 

Sie werden sich mit etablierten Methoden zur intelligenten und sicheren Industrie 4.0-Kommunikation vertraut machen. Mit der Open Platform Communications Unified Architecture (OPC UA) werden Sie Anwendungsfälle wie z.B. Condition Monitoring, Plug & Work und Optimierung realisieren. Ein guter Überblick über Sicherheitsmechanismen in der Automatisierungstechnik stärkt und sensibilisiert für sicherheitskritische Vorgänge und ermöglicht Ihnen eine zielgerichtete Fortbildung.

 

TAG 1 | Basismodul I: Einführung Automatisierungstechnik

  • Grundlagen Automatisierungstechnik und Industrie 4.0
  • Praktische Übung: Automatisierungstechnik
  • Praktische Übung: Steuerungsprogrammierung
  • Grundlagen OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture)

 

TAG 2 | Basismodul II: Netzwerke und Analyse

  • Praktische Übung: OPC UA
  • Grundlagen Public Key Infrastructure (PKI)
  • Praktische Übung: Public Key Infrastructure (PKI)
  • Grundlagen Netzwerkanalyse
  • Praktische Übung: Netzwerkanalyse von Kommunikationsprotokollen (z.B. OPC UA, PROFINET)

 

TAG 3 | Basismodul III: Abwehr und Schutzmechanismen

  • Grundlagen Absicherung von Netzwerkinfrastruktur (z.B. Fernzugriff Virtual Private Network (VPN), Firewall)
  • Praktische Übung: Absicherung von Netzwerkinfrastruktur
  • Grundlagen Angriffsszenarien auf Automatisierungstechnik
  • Praktische Übung: Angriffsszenarien

 

Weitere Informationen und Anmeldung