Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Angewandte Systemtechnik

IT-Sicherheit für Energie- und Wasserversorgung

IT-Sicherheit für Energie- und Wasserversorgung

IT-Sicherheit für Energie- und Wasserversorgung

Herausforderungen

Die zunehmende Digitalisierung ist gegenwärtig ein Kernthema für Wirtschaft und Gesellschaft. Während Unternehmen mit  Industrie 4.0 vor großen Herausforderungen stehen, ist das öffentliche Leben weiterhin von der Verfügbarkeit kritischer Infrastrukturen abhängig. Somit erfordert die Vernetzung dieser essentiellen Strukturen eine ebenso große Beachtung wie der industrielle Bereich. Denn mit wachsenden Möglichkeiten und Datenaustausch steigt auch das Bedrohungspotenzial durch Cyberattacken.

Diese beginnen meist in weniger kritischen und schlechter gesicherten Bereichen wie der Verwaltung. Sukzessive schreitet der Angriff in der Netzhierarchie fort, bis die gesuchten Systeme gefunden werden. Leitstände, Kontroll- und  Automatisierungssysteme sind dann zugänglich und die kritische Infrastruktur direkt angreifbar. Die Folgen einer solchen Offensive können verheerend sein und große Teile der Gesellschaft stark beeinflussen.

Somit ergibt sich die Notwendigkeit, ein grundlegendes und nachhaltiges Sicherheitsbewusstsein zu schaffen. IT-Sicherheit muss ganzheitlich betrachtet und in den Alltag der Betreiber kritischer Infrastrukturen integriert werden. Die Weiterentwicklung installierter technischer Sicherheitsmechanismen wird ergänzt durch organisatorische Maßnahmen zur Mitarbeitersensibilisierung und Absicherung der Geschäftsprozesse. Ein Informationssicherheitsmanagementsystem stellt dabei den richtigen Rahmen für eine strukturierte und kontinuierliche Umsetzung der notwendigen Maßnahmen.

Zielgruppen

  • Geschäftsführung und Management bieten unsere Kurse einen umfassenden Überblick über
  • die aktuelle Gesetzeslage,
  • erfolgreiche Angriffe und die ausgenutzten Schwachstellen,
  • vorherrschender Standards sowie dem
  • prozessorientiertem Vorgehen bei der Einführung eines ISMS und
  • der eigenen Sensibilisierung im Arbeitsalltag mit IT-Systemen.

 

Anschließend besitzen Sie die Motivation, das Sicherheitsbewusstsein sowie die notwendigen Hintergrundinformationen, um die richtigen Schritte zur Verbesserung der Cybersecurity für Ihre kritische Infrastruktur zu gehen.

Die Umsetzung erfolgt über Ihre Mitarbeiter, welches als IT-Sicherheitsbeauftragte, Planer, Entwickler und Anwender im Unternehmen tätig sind. Sie erfahren in unseren Kursen,

  • welchen Angriffen kritische Infrastrukturen ausgesetzt sind,
  • wie das eigene Unternehmen und die vorherrschenden Systeme auf Schwachstellen überprüft werden können,
  • welche Möglichkeiten die existierenden IT-Sicherheitsstandard bieten,
  • wie sie ein ISMS mit Unterstützung eines passenden Tools einzuführen und
  • Mitarbeiter nachhaltig auf Cybersecurity zu sensibilisieren.

 

Ausstattung

In unserem Lernlabor können komplette IT- und Hardwareinfrastrukturen flexibel nachgebildet werden. Das Kernstück bildet dabei ein OPAL-RT-Teststand für Hardware-in-the-Loop-Tests. Vom einfachen Bürorechner über Firewalls bis hin zu VLANs können damit die meisten heterogenen und vielfältigen IT-Systemlandschaften nachgebildet werden.

Außerdem werden damit vielfältige F&E-Testszenarien möglich, etwa das Auslösen von Schutzsystemen ohne physikalische Netzüberlastung, die Nachbildung von Strom- und Wandlersignalen sowie beliebiger Sensorsignale. Weiterhin verfügt das Lernlabor über Leitsystem-, Engineering- und Power-Quality Monitoring Workstations.

Einzigartig ist zudem die Abbildung einer realen Motor-Generator-Kombinationen, mit der Verbraucher, Erzeuger, sowie die Steuerung von Industrie- und Kraftwerksanlagen nachgebildet werden können. Das Lernlabor dient dabei zum Einen als Bestandteil unseres Schulungsportfolios als auch der angewandten Forschung im Bereich IT-Cybersecurity, von der Sie schon heute in unseren Angeboten profitieren können.

Ausführliche Informationen zum Lernlabor (PDF)

Hier geht's zum aktuellen Seminarangebot