Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Broschüren und Flyer

Eine Übersicht unserer Printprodukte neben Jahresberichten und Themenheften - projektbezogene Flyer und Broschüren.

 

Abul - Automatisierte Bildauswertung fur unbemannte Luftfahrzeuge

Die Vorteile von mit Videotechnik ausgestatteten unbemannten Luftfahrzeugen (UAV) zu Erkundungs- und Aufklärungszwecken sowie bei Such- und Rettungsmissionen liegen auf der Hand. Durch die Funkübertragung der von den UAVs aufgenommen Bild- und Videodaten an die Bodenstation, hat der Auswerter die Möglichkeit, die Daten in Echtzeit zu analysieren. In diesem Zusammenhang hat das Fraunhofer IOSB das System ABUL entwickelt, das als unterstützendes Hilfsmittel im Auswertungsprozess und zur Entlastung des Bedienpersonals bei kritischen Missionen konzipiert wurde. Dabei stellt ABUL optimierte Echtzeitfunktionen für die Onlineaufklärung und taktische Erkundung sowie wertvolle Funktionalitäten für Offline-Erkundungsmissionen bereit.

Automatisierung - Echtzeit-IT für komplexe Produktionsprozesse

Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Fabrik der Zukunft. Für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen produzierenden Industrie ist IKT in der Fabrik der Zukunft eine Schlüsseltechnologie. Sie durchdringt inzwischen viele in der Industrie eingesetzte Produkte, z.B. eingebettete Systeme, Steuerungen, Maschinen und Anlagen sowie Artikel des täglichen Lebens immer stärker.

Automatische Generierung von Simulationsgeländen aus Sensordaten

»Train as you Fight« – Ob Ausbildung von Führungskräften oder Missionsplanung, ob Bundeswehr, Polizei oder Katastrophenschutz, bestimmte Aufgaben müssen im Team trainiert werden. Unter den aufmerksamen Augen erfahrener Trainer und unter Bedingungen, welche die Realität so ähnlich wie nur möglich nachbilden. 

CCT-SENSOR - Schnelle 3-D-Messung von spiegelnden bis diffusen Objekten

Der CCT-Sensor (Chromatic Confocal Triangulation) ist ein inlinefähiger 3D-Sensor zur Messung der Topographie von Oberfl ächen. Er kann sowohl bei spiegelnden, also auch bei diffusen Oberfl ächen eingesetzt werden. Das Besondere ist sein hohes Geschwindigkeitspotenzial, welches Messungen direkt in der Produktionsstraße ermöglicht.

Condition Monitoring und intelligente Datenanalyse - Überwachung und Optimierung von Anlagen


Anlagenausfälle vermeiden und die Verfügbarkeit erhöhen. Wir finden Lösungen für Ihre Prozesstechnik.
Nutzen Sie unser Know-how zur innovativen Datenaufnahme, -analyse und -auswertung.

Hyperspektrale Multisensorplattform

Fliegende Sensorplattformen ermöglichen eine flächenmäßige Datenakquise in kurzer Zeit, auch über schwer zugänglichen Gebieten. Der zeitgleiche Einsatz komplementärer Sensorik steigert den möglichen Informationsgewinn erheblich. Herausragende Merkmale der hyperspektralen Multisensorplattform sind die leistungsfähige Sensorik, die kurze Einrüstzeit, die auf Datenfusion optimierte Auswertekette mit Georeferen-zierung der Daten sowie die optionale Echtzeitauswertung. Beispiele für die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sind das Katastrophenmanagement, das Umweltmonitoring oder Aufklärungsaufgaben.

Industrielle Mensch-Technik-Interaktion

Intuitive Interaktion für effiziente Assistenzsysteme, innovative kamerabasierte Assistenzsysteme, Usability Engineering  und User Experience Design, ProzessentwicKlung und Prozessunterstützung.
Das IOSB begleitet Sie: Beratung, Entwicklung und Implementierung aus einer Hand.

Informationstechnik für den Maschinenbau der Zukunft

Gemeinsam mit dem inIT – Institut Industrial IT – der Hochschule Ostwestfalen-Lippe untersuchen, erproben und demonstrieren wir in der Lemgoer Modellfabrik zukünftige Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für die Automatisierung. Beispielweise können Sie bei uns schon heute wandlungsfähige und energieeffiziente Produktionssysteme im Betrieb sehen und erleben. So wird die durchgängige IKT von der Feldebene bis zur Leitebene, mit den Möglichkeiten der Visualisierung in einer echten Leitwarte oder die zuverlässige Fernsteuerung/-wartung von entfernten Anlagen via Internet und Mobilkommunikation unmittelbar verständlich.

IT-Sicherheitslabor - Produktion sicher vernetzt

Ideale Entwicklungs- und Testumgebung Das speziell für Produktions- und Automatisierungstechnik ausgestattete IT-Sicherheitslabor bietet eine gesicherte Umgebung, um die gesamte hierarchische IT-Infrastruktur einer Fabrik mit Büronetz sowie Netzen für Produktionsplanung, -überwachung und -steuerung nachzubilden. Mit Hilfe des Labors können sich Unternehmen bei der Planung und Inbetriebnahme von sicheren Netzen und Automatisierungskomponenten beraten lassen und gemeinsam sichere Komponenten entwickeln.

Materialien hyperspektral unterscheiden

Handelt es sich um Erz oder Nebengestein? Welcher Landschaftsbereich ist ölverschmutzt? Befinden sich Fremdkörper im Material, die später zu Problemen führen? Bestimmte Materialien erscheinen selbst für geübte Betrachter farblich oft gleich – unterscheiden sich in ihren Eigenschaften jedoch drastisch. Hier helfen Kameras mit hochempfindlichen Hyperspektralsensoren und effiziente, innovative Auswertemethoden. 

Plug and Work – Lösungsbausteine für Schnittstellen in der Automatisierung

Mit unseren Erfahrungen und zur Verfügung stehenden Lösungsbausteinen sind Sie in der Lage, eine für Ihr Unternehmen und seine speziellen Anwendungsfälle maßgeschneiderte Industrie 4.0 PLUG and WORK-Lösung zu bauen. Wenn Sie Systemintegrator sind, können Sie Ihren Kunden auf Basis unserer Bausteine, Ihrer eigenen Softwarekomponenten und Drittlösungen ein umfassendes Interoperabilitäts-Framework anbieten. Der Erfolg der Fabrik der Zukunft wird unter anderem davon abhängen, wie schnell Ihre Software-Systeme umkonfiguriert und für neue Einsatzfälle angepasst werden können. Genau dafür bieten wir Ihnen passende und praxiserprobte Lösungsbausteine an.

Richtungsabhängige Reflektanzvermessung zur Tarnbewertung

Mit innovativer Technik in hoher spektraler und räumlicher Auflösung.

Mit dem am IOSB vorhandenen Spektralreflektometer lässt sich das Reflexionsvermögen von Oberflächen in hoher spektraler Auflösung messen. Bei der Reflexionsmessung fällt Strahlung aus einer Richtung auf die Probe und die in den gesamten Halbraum gestreute und reflektierte Strahlung wird detektiert. Durch Verwendung eines Spektralfilters wird das Reflexionsvermögen bei unterschiedlichen Wellenlängen gemessen.

Robotergestützte Reflexionsmessung BRDF 

Die BRDF unterstützt bei der Qualitätskontrolle von Materialien, bei denen Reflexionseigenschaften bestimmend für die Güte der Oberfläche sind, wie zum Beispiel bei Reflektoren, Weltraummaterialien, Autolacken oder Beschichtungen von Sportbekleidung. Auch für die technische und wissenschaftliche Nutzung von Reflexionen gibt es viele Beispiele: Bei der Inspektion und Sichtprüfung von Oberflächen werden Fehlstellen und Störungen oft nur durch eine Änderung des Reflexionsverhaltens an der betreffenden Stelle detektierbar. In der 3D-Computergraphik werden Reflexionsmodelle genutzt, um Szenen möglichst realistisch aussehen zu lassen.

Signatorik - Kompetenzen und Schwerpunkte

Die Kompetenzen der Abteilung SIGNATORIK (SIG) liegen in den Feldern Warnsensorik, Signaturmanagement und Umweltbegrenzung. Schwerpunkte liegen in der Untersuchung der Auswirkung der Atmosphäre auf elektro-optische Systeme.

smart factory MES Transformation

Ihre Strategie-Roadmap auf dem Weg zur Industrie 4.0

STELLEN SIE SICH FOLGENDE FRAGEN?
• Welche Leistungen kann ich für Industrie 4.0 im Produktionsumfeld nutzen?
• Welche Leistungen kann ich für Industrie 4.0 im Produktionsumfeld selbst anbieten?
• Welchen Nutzen kann ich daraus generieren?
• Welche Technologien oder Aspekte muss ich hierfür umsetzen (z. B. Services, Cloud, Security by design)?
• Welche Rolle spielen hierbei Standards (z. B. OPC-UA und AML)

Wir beantworten diese Fragen gerne mit Ihnen gemeinsam!

Software zur Planung und Durchführung von terrestrischen Laserscans

SceneCapture - Mit diesem Programm lassen sich organisatorische Abläufe rund um das TLS effizienter gestalten als bisher. Es bietet eine datenbankgestützte Möglichkeit Messungen im Voraus und jederzeit spontan grafisch zu planen und zügig umzusetzen. Die intuitive Benutzerober
fläche ermöglicht eine übersichtliche Standpunktplanung, die integrierte Hardware-Ansteuerung erlaubt eine schnelle, fehlerfreie Gerätebedienung und die automatische Protokollierung dokumentiert lückenlos alle Vorgänge.

Vertikale Turbulenz-Messung

Für die Konzeption und den Einsatz von elektro-optischen Systemen müssen die zu erwartenden Turbulenzeffekte berücksichtigt werden. Messdaten fliessen in ein Turbulenz-Höhenmodell ein, das für ein gemäßigtes Klima gilt. Die Turbulenz-Eigenschaften der Atmosphäre können somit als ein wichtiger Teil bei der atmosphärischen Strahlausbreitung von elektro-optischen Systemen berücksichtigt werden.