Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Industrielle Automation

Aktuelles

Aktuelles

Hier finden Sie Aktuelles aus dem Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo.

Exzellent: Cognitive Internet Technologies

Die SmartFactoryOWL in Lemgo ist Bestandteil des nationalen Forschungs-Clusters CIT der Fraunhofer-Gesellschaft, in dem 13 Fraunhofer-Institute ihre Kompetenzen in den Bereichen de IoT-Kommunikation, der Datenräume und des Maschinellen Lernens behandeln...

Fraunhofer-Projektbüro LEMGO DIGITAL eröffnet

Es liegt direkt am historischen Marktplatz der Alten Hansestadt Lemgo in der Mittelstraße 62: Das neue Projektbüro des Fraunhofer IoT-Reallabors, das am 04. Mai 2018 im Rahmen des Moonlight-Shoppings ab 15:00 Uhr erstmals seine Türen geöffnet hat.

Neu in der visIT: Secure industry 4.0 communication for compressed air systems

Im englischen Themenheft berichten Jens Otto und Felix Specht über "Secure industry 4.0 communication for compressed air systems based on OPC UA and IEC 62443".

Neu in der visIT: Digital twins for industrial alarm management

Im englischen Themenheft visIT berichten Marta Fullen und Florian Pethig über "Digital twins for industrial alarm management". 

»Lemgo Digital«: Die Referenz für Mittelstädte

Fraunhofer Lemgo, Land NRW öffnen mit Partnern die Türen des IoT-Reallabors  

Seminar: »IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik«

3 Tage IT-Sicherheitstraining in der SmartfactoryOWL in Lemgo…

Treffen der Echtzeit-Architekten

 BMBF-Forschungskonsortium zum Thema Industrielles Internet tagt in Lemgo

Neubauprojekt Lemgo

Hier finden Sie Informationen zum aktuellen Neubauprojekt des Fraunhofer IOSB-INA.

Fraunhofer-Leitprojekt: "Machine Learning for Production"

Modernen Produktionsanlagen wird aufgrund ihrer Komplexität ein Optimierungspotenzial unterstellt, dass mit den Methoden des maschinellen Lernens (ML) erschlossen werden kann. Die Komeptenz der Fraunhofer-Gesellschaft auf diesem Gebiet wird im Leitprojekt "ML4P" (Machine Learning for Production) an den Standorten Karlsruhe und Lemgo sichtbar...

Fraunhofer Lemgo zeigt konvergentes Ethernet TSN mit OPC UA und PROFINET auf Embedded World 2018

Nürnberg/ Lemgo, 28.02.2018: Auf der internationalen Fachmesse Embedded World 2018...

Startschuss für "Lemgo Digital"

Offenes Fraunhofer-Innovationslabor »Lemgo Digital« als Wegbereiter für die Digitalisierung in Mittelstädten geht an den Start...

Gelungener Technologietransfer

Fraunhofer-Forscher aus Lemgo bringen mit Partnerunternehmen hocheffizientes Druckluft-System zur Marktreife...

Lernende Maschinen: Auf dem Weg zur KI

Maschinelles Lernen (ML) und Künstliche Intelligenz (KI) sorgen dafür, dass Maschinen selbstständig werden. Was bedeutet das für die Zukunft der Arbeit und der Gesellschaft...

Dinge des Alltags vernetzen.

Fraunhofer IOSB-INA, Hochschule OWL und Avnet Silica machen für Studierende und Unternehmen das Internet of Things (IoT) erlebbar...

Aus dem Hörsaal ins Wirtschaftsprojekt

Interview mit Katharina Giese, 20, duale Studentin der Technischen Informatik an der Hochschule OWL und in Kooperation mit Fraunhofer IOSB-INA: Sie berichtet über Ihre Erfahrungen in der größten Gesellschaft für angewandte Forschung in Europa und über Ihren Auftritt vor internationalem Publikum auf dem Fachkongress „Machine Learning for Cyber Physical Systems“ (ML4CPS).

Fraunhofer baut Standort Lemgo weiter aus

Neues Gebäude, neuer Status, neue strategische Partnerschaft: Fraunhofer stellt die Weichen für weiteres Wachstum in Lemgo.

Startschuss für mehr Cybersicherheit in der Produktion

Durch die zunehmende Vernetzung wächst das Bedrohungspotential von Cyberattacken, Angriffe auf kritische Infrastrukturen und Industrieanlagen häufen sich. Für das Gelingen der Industrie 4.0 braucht der produzierende Mittelstand künftig daher auch eigene IT-Sicherheitskompetenz...

Ethernet TSN-Demonstrator auf der "SPS IPC Drives"

Auf der internationalen Fachmesse für Automatisierungstechnik SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg wurde der Ethernet TSN-Demonstrator von Fraunhofer IOSB-INA dem interessierten Fachpublikum gezeigt... 

Kompetenznetzwerk für Cybersicherheit in OWL wächst

Fachseminar Cybersicherheit von Fraunhofer IOSB-INA und Arrow Central Europe GmbH

Industrie 4.0: Impulse für OWL kommen aus Lemgo

Auf der diesjährigen FMB Zuliefermesse Maschinenbau präsentieren die Lemgoer Forschungsinstitute Fraunhofer IOSB-INA und Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL neueste Innovationen aus ihren Forschungslaboren...

Machine Learning: Global Player treffen sich in Lemgo

Fraunhofer IOSB-INA und der Süddeutsche Verlag mit Deutschlands größtem Kongress für maschinelles Lernen in der Produktion...

Zusammenarbeit von Ostwestfalen-Lippe und Fernost im Bereich der Industrie 4.0

Strategische Partnerschaft mit China wird durch Projekt konkret

Fraunhofer Lemgo präsentiert Ethernet TSN-Prototyp

Stuttgart, 20.09.2017 - Das Fraunhofer IOSB-INA zeigt auf der internationalen Konferenz TSN/A (www.tsnaconference.com) das Potential des derzeit in der Entwicklung befindlichen Kommunikationsstandards Ethernet TSN.

Lemgoer Forscher demonstrieren Ethernet TSN in Wien

„Digital in NRW“: Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz in Aachen

Vernetzung und Wissensaustausch zum Thema Digitalisierung: Am 18. September 2017 traf sich das Netzwerk „Mittelstand 4.0“ des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) zu seiner vierten Regionalkonferenz.

Industrie 4.0 - KOMPAKT

Industrie 4.0 – für viele Unternehmen eine Zukunftsvision, zu weit entfernt vom eigenen Tagesgeschäft. Ein kompaktes Informationsangebot von Fraunhofer...

NRW-Minister Prof. Pinkwart begeistert von OWL

Dass auf dem Innovation Campus Lemgo gelebte Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft stattfindet, davon konnte sich NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart am Donnerstag, den 03.08.2017...

OPC UA: Brücke für den Mittelstand zur Industrie 4.0

Fraunhofer Lemgo und VDMA veröffentlichen Leitfaden für den Mittelstand zur Einführung von OPC UA

ML4CPS - 3. Konferenz

Besuchen Sie unsere 3. Konferenz:
am 25. - 26.10.2017
im Fraunhofer-Anwendungszentrum
Industrial Automation (IOSB-INA)
SmartFactoryOWL
Langenbruch 17, 32657 Lemgo

Fraunhofer Lemgo: Anziehungspunkt für internationale Technikbegeisterte

Interview mit Gast-Doktorand Shuhui Qu

Touch-Screen ohne Anfassen

Fraunhofer Lemgo und Startup Symbic entwickeln neue Generation interaktiver Beschilderung...

Fraunhofer holt atp Award nach Lemgo

Die begehrte Best-Paper-Auszeichnung geht in der Kategorie „Industrie“ für das Wettbewerbsjahr 2016 an das Autorenteam...

Intensiver Verwaltungsaustausch zwischen Lemgo und Stendal

Oberbürgermeister Klaus Schmotz trifft Bürgermeister Dr. Rainer Austermann in der SmartFactoryOWL...

Projekt Elektromobilitätssystem »EMiLippe«

In dem durch das Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation (IOSB-INA) technisch geleiteten Projekt "EMiLippe - Zusammenführung von Elektromobilität und erneuerbarer Energie für intelligente Wirtschaftsverkehre im ländlichen Raum" ist ein Elektromobilitätssystem entstanden, das die Ladung von Elektrofahrzeugen mit erneuerbarer Energie optimiert.

Herzliche Einladung nach Polen!

Dieses Jahr ist Polen das Partnerland der Hannover Messe...

Hannover Messe 2017

Auf einer Messe in Echtzeit produzieren? Die Lemgoer Forschungsinstitute Fraunhofer-Anwendungszentrum IOSB-INA und Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) machen es auf der Hannover Messe 2017 möglich...

Grundlagen des
Industriellen Internet

Forscher des Fraunhofer-Anwendungszentrums sowie des Instituts inIT der Hochschule OWL starteten jetzt die Grundlagen-forschung für eine neue digitale Infrastruktur für die Industrie 4.0.

Japanische Wirtschaftsdelegation zu Gast in Lemgo


Eine japanische Delegation aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik besuchte in diesen Tagen die Lemgoer SmartFactoryOWL...

»Smart Factory Web«: Achse USA-Asien und OWL vernetzt

US-Initiative Industrial Internet Konsortium baut mit SmartFactoryOWL Fabriknetzwerk auf: Das »Smart Factory Web« ist eine neue offizielle Testumgebung des US-amerikanischen Industrial Internet Consortium (IIC). Die Organisation gilt, wie die deutsche Plattform Industrie 4.0, als Treiber des industriellen Internets. Die offizielle Testumgebung »Smart Factory Web« des IIC wird gemeinsam von den Fraunhofer IOSB Standorten Karlsruhe und Lemgo sowie dem Korea Electronics Technology Institute (KETI) realisiert und betrieben. Ziel ist der Aufbau eines Netzwerks von intelligenten Fabriken, mit deren Hilfe eine flexible Anpassung von Produktionskapazitäten an die Auftragslage sowie eine einfache Ressourcennutzung über Fabrikgrenzen hinaus ermöglicht wird.

Work THINKING: NEUES DENKEN – MADE IN NRW

Im Zuge der Digitalisierung und Automatisierung nehmen Roboter und auf Algorithmen gestützte Systeme den Menschen immer mehr Arbeit ab. NRW stellt sich dem Wandel neuer Arbeitsmodelle und -strukturen....

FactoryHack2017: Großevent im Lemgoer CIIT

FactoryHack2017 – Was klingt wie ein krimineller Akt, ist in Wirklichkeit ein digitales Programmier-Festival. Beim weltweit größten industriellen Hackathon, sind kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen...

Delegation aus Israel in der SmartFactory OWL

Eine hochkarätige israelische Delegation aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Forschung besuchte Anfang November die SmartFactory OWL in Lemgo...

NRW-Mittelständler zu Besuch in Lemgo

Was ist Industrie 4.0 eigentlich genau? Und wie kann man die Digitalisierung im eigenen Unternehmen umsetzen? Diese Fragen stellen sich viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) deutschlandweit. Knapp 70 VDMA-Mitglieder aus ganz NRW informierten sich dazu Ende Mai in Lemgo.

Wir sind Kompetenzzentrum »Mittelstand 4.0«

Die Digitalisierung wird Produkte, Produktion, Prozesse und Märkte verändern. Daher startet Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel fünf nationale Kompetenzzentren Mittelstand 4.0. Eins der fünf Zentren ist in Nordrhein-Westfalen. Es wird von den Standorten OstWestfalenLippe, Dortmund und Aachen gemeinsam umgesetzt und vom Bund mit 7,4 Mio. € gefördert.

Aktuelle Impressionen von der IEEE ETFA 2016

Fraunhofer IOSB-INA organisierte zusammen mit inIT der Hochschule OWL internationale IEEE-Konferenz in Berlin.

Erfolgreicher Auftritt auf der Hannover Messe 2016

Auch in diesem Jahr haben die Lemgoer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler innovative Forschungsergebnisse sowie die Möglichkeiten für Unternehmen von diesen zu profitieren auf der Hannover Messe 2016 präsentiert.

Embedded World 2016

(Lemgo/ Nürnberg, 29.02.2016) Einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung von eingebetteten Systemen gaben die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer-Anwendungszentrums Industrial Automation erstmalig auf der Embedded World in Nürnberg - mit Erfolg.

Stanford University meets
SmartFactoryOWL

Prof. Jie Wang von der Stanford University macht Gegenbesuch in Lemgo.

 

 

Nachwuchs ist Chefsache

(Bad Salzuflen, 04.03.2016) Auf der my job-OWL suchte Professor Jürgen Jasperneite, Leiter des Fraunhofer IOSB-INA, persönlich das Gespräch mit Nachwuchskräften und begeisterte sie für die Fraunhofer-Themen in Lemgo.

 

SmartFactoryOWL eröffnet

Der Weg zur intelligenten Fabrik führt nun über Ostwestfalen-Lippe – denn dort wurde am 11.4.2016 die SmartFactoryOWL offiziell eröffnet. Die Forschungs- und Demonstrationsfabrik in Lemgo ist auf Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft und der Hochschule OWL errichtet worden, um neue Industrie-4.0-Technologien wissenschaftlich zu begleiten, praktisch zu erproben und für KMU erfahrbar zu machen.

Digitalisierung konkret und machbar

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in NRW haben ab sofort eine kostenlose und kompetente Anlaufstelle, wenn es um die Digitalisierung ihrer Produkte und Prozesse geht: „Digital in NRW. Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand“ stellte am 2. Mai 2016 seine Angebote bei der Eröffnungsveranstaltung in Dortmund vor.

 

Bundespräsident Joachim Gauck besuchte OWL

Bundespräsident Joachim Gauck besuchte das Spitzencluster it's OWL, an dem auch das Lemgoer Fraunhofer IOSB-INA als Kernpartner beteiligt ist, um sich zu den Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 zu informieren. Beim Bürgerempfang des Bundespräsidenten mit dabei: Professor Dr. Jürgen Jasperneite, Leiter des Fraunhofer IOSB-INA.