Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB
Institutsteil Angewandte Systemtechnik

Profil

Profil

Kurzprofil

Kurzprofil des Fraunhofer AST zum Download

Fakten und Mitarbeiter

  • gegründet im April 1995 als Fraunhofer-Anwendungszentrum Systemtechnik (AST) des Fraunhofer-Instituts für Informations- und Datenverarbeitung IITB Karlsruhe
  • Leitung: Prof. Dr.-Ing. Thomas Rauschenbach
  • Stellv. Leitung: Prof. Dr.-Ing. Andreas Wenzel, Prof. Dr.-Ing. Peter Bretschneider
  • Personalstand: 62 Mitarbeiter, 24 studentische Hilfskräfte und Praktikanten
  • Status eines Institutsteils in der Fraunhofer-Gesellschaft

Arbeitsschwerpunkte

  • Industrienahe Grundlagen- und Applikationsprojekte im F&E-Bereich
  • Design, Betrieb und Analyse von Energiesystemen
  • Rechnergestützte Erfassung, Selektion und Aufbereitung von Informationen
  • Erstellung von Modellen von Signalen und Systemen
  • Erarbeitung von Entscheidungsstrategien und -vorschlägen für den Entwurf, die Steuerung/Führung und die Vorhersage von komplexen dynamischen Vorgängen für technische und nichttechnische Prozesse

In Zahlen

Budgetentwicklung Fraunhofer AST



Allianzen

Fraunhofer-Allianz Energie



Die Fraunhofer-Allianz Energie ist das Portal zu dem Forschungs- und Dienst­­leistungs­angebot der Fraunhofer-Gesellschaft in den Bereichen Energie­technologie und Energie­wirtschaft.
Gemeinsam mit der Wirtschaft wollen wir die technologische Führerschaft Deutschlands bei der effizienten Nutzung von Energie und bei der Erschließung erneuerbarer Energieträger weiter ausbauen. Insbesondere kleine und mittel­ständische Unternehmen, aber auch Politik und Energie­wirtschaft erhalten durch die Fraunhofer-Allianz Energie einen vereinfachten Zugang zu den Kompetenzen der Fraunhofer-Institute.


Fraunhofer-Allianz SysWasser


 

Das Ziel der Allianz ist es, unter Berücksichtigung der

  • sozialen,
  • ökonomischen und
  • ökologischen

Konsequenzen und unter Anwendung neuester Technologien nachhaltige Systemlösungen für

  • Wassergewinnung,
  • Infrastruktur und
  • Abwasserreinigung


in praxisorientierte, nationale und internationale Anwendungen zu überführen. Eine systemtechnische Vernetzung zum Energie-, Abfall- und Landwirtschaftssektor trägt zu einer effizienteren und umweltverträglicheren Nutzung der lebenswichtigen Ressource Wasser bei.


Fraunhofer-Allianz Big Data

 

In der Fraunhofer-Allianz Big Data bündeln 25 Institute ihre branchenübergreifende Expertise. Die Fraunhofer Experten begleiten Unternehmen bei der Umsetzung von Big-Data-Strategien, entwickeln Software und datenschutzgerechte Systeme für Big Data und bilden Fach- und Führungskräfte zu »Data Scientists« aus.


Fraunhofer-Allianz Embedded

 

 

Erfolgreiche angewandte Forschung und Beratung zu Eingebetteten Systemen muss interdisziplinär die Disziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik berücksichtigen.

In der Fraunhofer-Gesellschaft sind Kompetenzen zu diesen Ingenieurdisziplinen in hervorragender Weise vorhanden. Der Anspruch der Fraunhofer-Allianz Eingebettete Systeme ist die verbundübergreifende Bündelung der erforderlichen Expertisen aus den Bereichen Mechanik, Elektronik und IT, mit dem Ziel, Lösungen für Probleme der Einzeldisziplinen als auch für das Gesamtsystem und die darin enthaltenen Wechselwirkungen der einzelnen Gewerke zu bieten.

Wissenschaftskooperation

Seit der Gründung im Jahr 1995 arbeitet das Fraunhofer-Institutsteil Angewandte Systemtechnik (AST) eng mit der ortsansässigen Technischen Universität Ilmenau zusammen. Insbesondere die Fakultät für Informatik und Automatisierung sowie die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik arbeiten in verschiedenen Forschungsprojekten mit dem Fraunhofer AST zusammen. Im folgenden die Kontaktadressen der wissenschaftlichen Berater der universitären Kooperation.

Anfahrt Ilmenau

Fraunhofer-Institutsteil Angewandte Systemtechnik (AST)

 

Am Vogelherd 50
D-98693 Ilmenau
Telefon +49 (0) 3677 / 461 0

 
Anfahrt per PKW

 

Bahn

 

von Erfurt Hbf. nach Ilmenau, Ausstieg am Haltepunkt „Pörlitzer Höhe“, dann zu Fuß ca. 10 Minuten zum Industriepark „Am Vogelherd“ DB-Fahrplanauskunft  

 

Taxi ab Hauptbahnhof Ilmenau

 

Taxi 6x6 Bahndamm 10 98693 Ilmenau Tel.: 03677 666666

Taxi am Bahnhof Bahndamm 11 98693 Ilmenau Tel.: 03677 66 77 88  

 

Bus vom Busbahnhof (am Hbf.) fahren Sie mit der Buslinie A in Richtung NPI bis zur Haltestelle „IGI“. Ab hier noch 200 m zu Fuß bis zum Fraunhofer-Institutsteil Angewandte Systemtechnik AST Ilm-Kreis Verkehrsverbund

 

Flugzeug ab Flughafen Erfurt mit Auto ca. 45 Minuten oder via Erfurt Hbf. mit der Bahn Flughafen Erfurt  

 

Tipps für Ihren Aufenthalt Stadt Ilmenau