Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Industrie 4.0

Industrie 4.0 - digitaler Wandel der Industrie

Das Thema Industrie 4.0 spielt am Fraunhofer IOSB eine zentrale Rolle. Ziel dieses strategischen Programms ist es, Deutschland zum Leitmarkt und Leitanbieter für die »Smart factory«, die Fabrik der Zukunft, zu machen. Das IOSB treibt diese Entwicklung mit neuen, IT-basierten Lösungen für die Industrie, mit wegweisender Forschung in Verbundprojekten, durch Mitwirkung in Standardisierungsgremien und Organisationen sowie mit eigenen Forschungsfabriken in Karlsruhe und Lemgo aktiv voran.

Mit seinem Leistungsspektrum für die komplette Automatisierungspyramide bietet das Fraunhofer IOSB zukunftsweisende Lösungen für produzierende Unternehmen aus Fertigungs- und Prozessindustrie, für Systemintegratoren und Automatisierungsanbieter: von der Mess- und Regelungstechnik über Embedded Systems und komplexen Leit- und MES-Systemen (Manufacturing Execution Systems) bis in zu modernen IIoT-Plattformen.

Das Fraunhofer IOSB ist aktiver Partner der Plattform Industrie 4.0. Gemeinsam mit anderen Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften sowie Akteuren aus Wissenschaft und Politik gestalten wir den digitalen Strukturwandel der Industrie in Deutschland. 

Das IOSB hat schwerpunktmäßig im Themenkomplex »Informationstechnik in der Fabrik der Zukunft« maßgeblich an der Forschungsagenda CPS mitgewirkt. Diese Studie der Deutschen Akademie für Technikwissenschaft ist die »Mutter aller Studien« zu Industrie 4.0.

Hier ein kurzes Erklärvideo:

Das Video enstand in Kooperation mit dem ZKM; weitere Informationen: https://open-codes.zkm.de/de