Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

APROSYS

APROSYS steht für Advanced PROtection SYStems und bündelt als EU-Projekt verschiedenste Versuche, die Zahl der Unfalltoten zu halbieren.

Das Teilprojekt 6 will die in Fahrzeugen eingesetzten passiven Sicherheitssysteme verbessern.

Dazu gehören auch sogenannte Pre-Crash-Systeme, die mittels Sensoren ständig die Straßensituation beurteilen. Stellen sie fest, dass ein bevorstehender Unfall unvermeidbar ist, wird die Karosseriestruktur verändert, um das Verletzungsrisiko für die Fahrzeuginsassen so gering wie möglich zu halten.

Am IOSB werden mit Hilfe von Radar- und Videosensorik Techniken bereitgestellt, die das Sammeln von Pre-Crash-Informationen in Seitenaufprall-Situationen ermöglichen.