Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Tag der Datenökosysteme – 26. November 2020

Tag der Datenökosysteme – 26. November 2020

Unternehmensübergreifende Datenräumen ermöglichen Unternehmen, ihr wertvollstes Gut zu teilen und wertschöpfend zu nutzen: Daten.

Dieses Konzept hat die von BMBF, Fraunhofer und der Industrie initiierte International Data Spaces Association (IDSA) zu einem internationalen de-facto-Standard weiterentwickelt – den IDS-Standard für Datensouveränität. Die IDS-Architektur ist nun reif für die Überführung in wirksame Technologieplattformen sowie für die Etablierung als Basis für GAIA-X. Mit ihm hat IDSA den Weg zu einer vertrauenswürdigen und souveränen Datenwirtschaft geebnet. Jetzt ist der IDS-Standard einsatzbereit. 

 
Am Tag der Datenökosysteme am 26. November 2020 präsentieren und erläutern Expertinnen und Experten des Fraunhofer Cluster of Excellence Cognitive Interent Technologies (CCIT), des Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie und die International Data Spaces Association diese und weitere Themen:
 
  • Voraussetzungen für die Teilnahme an vertrauenswürdigen und souveränen Datenökosystemen
  • Zertifizierung von Teilnehmer an Datenökosystemen
  • IDS-basierte Datenökosysteme
  • Bedeutung von IDS in der europäischen Cloud-Infrastruktur GAIA-X

 

Erfahren Sie im Conference Stream, wie die Standards der International Data Spaces funktionieren, welche Use Cases bereits in Betrieb sind, welche Komponenten Sie benötigen und wie die Zertifizierung funktioniert.

 

Programmbeiträge des Fraunhofer IOSB am Tag der Datenökonomie

 

  • 10.15 Uhr Data Spaces in Action
Industrial use cases: Industry 4.0 Collaborative Condition Monitoring & Smart Factory Web | Referenten: Dr. Thomas Usländer und Dr. Ljiljana Stojanovic, Fraunhofer IOSB
 
  • 12.20 Uhr Breakout Sessions II
Smart Factory Web – IDS-enabled Platform Economy | Dr. Thomas Usländer und Dr. Ljiljana Stojanovic, Fraunhofer IOSB.

 

Weitere Details finden Sie hier zum Smart Factory Web und zur Agenda des Tages der Datenökonomie.

 

Veranstaltungsformat und Anmeldung

 
Termin: 26. November 2020 | ab 9:30 Uhr

Der Tag der Datenökosysteme findet virtuell statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, hier geht es zur Anmeldung.

Alle Vorträge werden entweder auf Englisch oder auf Deutsch gehalten. Eine Simultanübersetzung wird angeboten.