Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Unterstützung / Betreuung des Fahrsimulators am Fraunhofer IOSB

Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) betreibt erfolgreich die Umsetzung neuester Forschungsergebnisse in anwendungsreife Problemlösungen. In der Abteilung Interaktive Analyse und Diagnose (IAD) werden unter anderem moderne Mensch-Maschine-Schnittstellen entwickelt, die intuitiv auf den Nutzer reagieren und versuchen, ihn situationsgerecht zu unterstützen. Für dieses Ziel ist es essentiell, sowohl den Nutzer als auch die Umgebung, kamerabasiert zu erfassen und mit Hilfe maschineller Lernverfahren auszuwerten. Wir bieten die Gelegenheit, an aktuellen Forschungsthemen und anwendungsnahen Forschungsprojekten mitzuarbeiten, mit intensiver Betreuung und in einem kollegialen Arbeitsklima.

Wir suchen Unterstützung bei der Betreuung unseres Fahrsimulators. Er dient hauptsächlich als Demonstrations- und Entwicklungsplattform für Insassenbeobachtungssysteme bzw. für entsprechende Nutzerstudien im Rahmen automatisierter Fahrfunktionen. Zum Betrieb ist eine kontinuierliche Instandhaltung und Aktualisierung der vorhandenen Hardware und Software notwendig, sowie die Integration neuer Komponenten für Demos oder Experimente. Rund um den Simulator gibt es viele verschiedene Aufgaben die je nach Fähigkeiten verteilt werden können. Es ist ausdrücklich eine längere Zusammenarbeit gewünscht, da eine längere Einarbeitungszeit in das System notwendig ist.

Studienrichtung

  • Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik o.ä.

Aufgaben

  • Instandhaltung und Update der Simulator Hard- und Software

  • Integration von Kameras und maschinellen Lernverfahren zu Demozwecken

  • Entwicklung von Szenarien in der Simulationssoftware

Voraussetzungen

  • Spaß am Ausprobieren und Entwickeln von Hard- und Software

  • Programmierkenntnisse

  • Linux Kenntnisse

  • Selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Gelegenheit, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in einem wissenschaftlichen Umfeld einzusetzen

  • Offenes und kommunikatives Arbeitsklima sowie eine intensive Betreuung

  • Bearbeitung zukunftsweisender Themen wie Digitalisierung und Mensch-Maschine-Interaktion

Bei Interesse senden Sie uns bitte ihre Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Notenauszug) in elektronischer Form.