Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Aktuelles

Aktuelles

April 2020

HANNOVER MESSE 2020 (entfällt) Innovationen Digital #HM20-online

Hannover / Eigentlich sollte am 20. April 2020 die HANNOVER MESSE ihre Tore öffnen:

„Integration von Verwaltungsschale und OPC UA Factory Connector (IDS)“
Marktplätze für die industrielle Produktion müssen neben den Fähigkeiten der beteiligten smarten Fabriken auch deren Lieferketten modellieren, um Auswahlkriterien wie z.B. faire und nachhaltige Produktion und Rohstofflieferung gemäß definierten Öko-Labels zu garantieren. Dazu ist ein Datenaustausch unter den Teilnehmern der Lieferketten notwendig, der eine Nutzungskontrolle erfordert. Das Fraunhofer IOSB demonstriert eine Umsetzung derartiger Anforderungen in der offenen Architektur des IIC Testbed Smart Factory Web und demonstriert das Zusammenspiel von Industrie 4.0 Spezifikationen zur Verwaltungsschale und Konnektor-Technologien der International Data Spaces (IDS). Als Beispiel einer smarten Fabrikanlage dient unsere Miniatur-Sortieranlage "TableSort"

Unser Partner ist hierbei International Data Spaces Association (IDSA).

Willkommen zur 1. IDSA Virtual Expo 20.4.-7.5.2020!

23 Mitgliedsunternehmen informieren Sie, wie souveräner und sicherer Datenaustausch zu mehr Innovationen, Effizienz und Wachstum in Ihrem Unternehmen führen können.

Die Spezialisten teilen mit Ihnen ihr Know-How zum sicheren Austausch von Daten – sowohl am Stand mit virtueller Kontaktmöglichkeit als auch in online Live Sessions vom 27. bis 30. April 2020.

 


März 2020

Control 2020 (entfällt)

Stuttgart / 5.-8. Mai 2020

Die Messe »Control 2020« wurde aufgrund  der bestehenden Gefährdungslage vom Veranstalter abgesagt.

Save the Date:

4.-7. Mai 2021


Geplante Themen und Exponate der Fraunhofer-Allianz Vision bei der Control 2020 finden Sie auf der Webseite.

Modulare intelligente Prozess-Analytik für Industrie 4.0
Das Fraunhofer IOSB zeigt ein modulares und intelligentes Prozess-Analytik System „Mod-i-PA 4.0“. Kern des Systems bildet die optische Spektroskopie, welche bereits als Technologie in Laborsystemen zur Messung der Stoffeigenschaften etabliert ist. Die Integration der optischen Spektroskopie zur automatischen und kontinuierlichen Überwachung in Produktionsprozesse wird durch verschiedene Sensormodule mit integrierter KI realisiert. mehr Info