Voruntersuchungen im Bereich industrieller Sichtprüfaufgaben (SPR)

Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB ist Europas größtes Institut für angewandte For-schung auf dem Gebiet der Bildgewinnung und -auswertung. In der Abteilung Sichtprüfsysteme (SPR) werden neue Ansätze der automatischen Bildauswertung und des Maschinellen Sehens verfolgt und in Systemen zur Lösung industrieller Sichtprü-fungsaufgaben umgesetzt.
 

Motivation und Aufgabenstellung

Für die erfolgreiche Planung und Entwicklung von Bildverarbeitungssystemen für den industriellen Einsatz sind zahlreiche Vor-untersuchung zur Machbarkeit und Erprobung verschiedener Lösungsansätze notwendig. Im Rahmen der Hiwi-Tätigkeit sollen unter Anleitung Voruntersuchungen aus den Anwendungsbereichen Oberflächeninspektion, Schüttgutsortierung, optische 3D-Messtechnik und Farbmessung durchgeführt und dokumentiert werden. Dazu gehören folgende Aufgaben:

  • Literatur- und Patentrecherche zu konkreten Aufgabenstellungen aus der industriellen Bildverarbeitung
  • Unterstützung beim Aufbau von Versuchsanordnungen für die Bildaufnahme (Auswahl der Kamera, Erprobung verschie-dener Beleuchtungstechniken und Objektiven)
  • Kamera-Kalibrierung für die 3D-Vermessung von Testobjekten mit dem Laserlichtschnittverfahren
  • Prototypische Entwicklung und Implementierung von Bildverarbeitungsalgorithmen (mit der Softwarebibliothek HALCON)
  • Auswertung und Dokumentation der Untersuchungsergebnisse (in Mathematica oder Matlab)

Themengebiete und Methoden

Bildverarbeitung, Mustererkennung, automatische Sichtprüfung, 3D Laserlichtschnitt-Messtechnik,
Programmierung mit der Bildverarbeitungsbibliothek HALCON
 

Voraussetzungen

  • Interesse an neuen Technologien für die automatische Sichtprüfung
  • Bereitschaft sich in neue Themengebiete einzuarbeiten und Freude am Einbringen eigener Ideen
  • Kenntnisse im Bereich Bildverarbeitung sind nötig
  • Kenntnisse in C++/C#, Mathematica oder Matlab sind nötig
     

Wir bieten

Wir bieten dir die Möglichkeit, in einer interdisziplinären Arbeitsumgebung an industrierelevanten Projekten mitzuwirken und die Entwicklung verschiedener Sichtprüfsysteme von der Optimierung der Bildakquisition bis hin zur Algorithmen- und Soft-wareentwicklung für die echtzeitfähige Bildauswertung mitzuverfolgen. Bei Interesse können Teile der Arbeit im Rahmen einer Studien- oder Diplomarbeit vertieft werde. Eine intensive Betreuung am Fraunhofer IOSB ist gewährleistet.
 

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann sende uns eine Mail mit allen erforderlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Bei Fragen oder zum Einsenden der Bewerbung wende dich bitte an:

Dr.-Ing. Robin Gruna, robin.gruna@iosb.fraunhofer.de, +49 721 6091-263

Weitere Informationen