Machine Learning und Computer Vision for Crowd Analysis (VID)

Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB ist eines der größten Institute für angewandte Forschung auf dem Gebiet der Bildgewinnung und Bildauswertung in Europa. Die Abteilung Videoauswertesysteme (VID) beschäftigt sich mit der automatischen Auswertung von Signalen bewegter bildgebender Sensorik in komplexen, ggf. nichtkooperativen Szenarien. Diese Sensorik wird beispielsweise im Aufklärungs- und Überwachungsbereich als integrierte Komponente in fliegenden, weltraumgestützten oder mobilen landgestützten Plattformen verwendet. VID entwickelt und integriert hierfür Bildauswertealgorithmen für autonome oder interaktive Systeme.
 

Beschreibung

Die Analyse von Menschenmengen ist in diversen Feldern von großem Interesse. Dabei fängt die Aufgabe vermeintlich einfach an, nämlich dem Zählen von Menschen innerhalb eines Bildes. Anders als die Aufgabe es vermutet lässt, ist sie anspruchsvoller als man denkt. Die Techniken die hier zum Einsatz kommen lassen sich auch gut auf andere Felder, wie die menschliche Posenschätzung und die Detektion von Anomalien übertragen. Insbesondere beim Monitoring von Menschenmengen während Großveranstaltungen sind diese Aufgaben von großem Interesse.

 

Motivation und Aufgabenstellung

Wir suchen nach qualifizierten und motivierten Studenten die uns bei unseren Forschungsarbeiten unterstützen. Dies schließt insbesondere drei Felder ein: Crowd Analysis, Menschliche Posenschätzung im freien Feld und Detektion von Anomalien in Videodaten. Sie unterstützen uns dabei Verfahren zu entwickeln um diese Aufgaben anzugehen und sie anschließend demonstrieren zu können.

Die Mindestlänge für Ihren Vertrag beträgt vier Monate (vorzugsweise länger), bei einer monatlichen Stundenanzahl von mindestens 40 Stunden. Die Anzahl der Stunden kann während der Anstellung nachträglich variiert werden. Weiterhin können Sie in Ausnahmefällen Stunden zwischen den Monaten mitnehmen, beispielsweise während der Prüfungszeit.
 

Unsere Anforderungen

  • Studienfach: Informatik, Mathematik, Elektrotechnik, Angewandte Physik oder vergleichbare
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Bildauswertung und Maschinelles Lernen (insbesondere Convolutional Neural Networks und verwandte Verfahren)
  • Gute Programmierkenntnisse in den Sprachen Python und C++
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit eigenständig Aufgaben zu bearbeiten und Ergebnisse zu präsentieren
     

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann sende uns eine Mail mit allen erforderlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Bei Fragen oder zum Einsenden der Bewerbung wende dich bitte an:

M. Sc. Thomas Golda, thomas.golda@iosb.fraunhofer.de, +49 721 6091-631