Projekt SIMULU - Sicherheit in der unbemannten Luftfahrt (IAD)

Du bist immatrikuliert, studierst eins der für unsere Themen maßgeblichen Fächer Informatik, Physik, Mathematik oder eine Ingenieurwissenschaft und bereitest dich derzeit auf eine Abschlussarbeit vor? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir beim Fraunhofer IOSB bieten dir eine spannende Tätigkeit als studentische Hilfskraft im Projekt SIMULU - Sicherheit in der unbemannten Luftfahrt.

Werde ab sofort Teil unserer Abteilung Interaktive Analyse und Diagnose (IAD), die sich mit der Erforschung von Assistenzsystemen und intelligenten, interaktiven Umgebungen beschäftigt, um in vielen Aufgabenbereichen bei der Benutzung komplexer Systeme zu unterstützen. KI-basierte Analysen helfen dabei, relevante Informationen schnell aus großen Daten­men­gen zu extrahieren und zeitnah fundierte Entscheidungen zu treffen. Speziell für die Benutzung zugeschnittene Visuali­sie­rungs­komponenten (z. B. Virtual und Augmented Reality), aber auch ergonomische Assistenz- und Entscheidungs­unter­stützungs­funktionen helfen bei der Verbesserung der Inter­aktion.

Unsere Forschungsarbeiten finden sich im Kontext autonomen Fahrens, Produktion, Gesundheit und Sicherheit.

Am Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bild­auswertung IOSB machen wir aus neuesten wissen­schaftlichen Erkenntnissen technische Innovationen und wollen so unseren Beitrag dazu leisten, die Zukunft zu gestalten. Nur zehn Minuten Fußweg vom Campus Süd des KIT entfernt wartet deine Chance, Teil unserer renommierten Forschungseinrichtung zu werden.

Das Vorhaben SIMULU im Auftrag für des Bundesverkehrs­ministeriums soll die Sicherheit in der unbemannten Luftfahrt unterstützen. Da gilt es, Gefahrensituation zeitnah zu erkennen, zu klassifizieren und bei der interaktiven Suche nach einer geeigneten Lösung zu helfen. Ein wichtiger Aspekt ist die Einbindung in übergeordnete Management- und Steuerungsprozesse (UTM) und die Sicherheitsarchitektur der Behörden (Polizei etc.).

 

Die Anforderungen

  • Du bist immatrikuliert und es bereitet dir Freude, Wissenschaftsthemen zielgruppengerecht aufzuarbeiten – dein Studiengang ist dabei eher zweitrangig
  • Der Umgang mit interaktiven Systemen macht dir Spaß und du hast Lust darauf, im Projekt SIMULU mitzuarbeiten und spezielle Komponenten für die Interaktion zu erstellen
  • Zuletzt überzeugst du uns durch deine flexible und eigenständige Arbeitsweise sowie deine offene und kommunikative Art

 

Deine Aufgaben

  • Du erstellst Komponenten in JAVA für die interaktive Behandlung von Ausnahmesituationen im unbemannten Luftverkehr
  • Du unterstützt uns dabei, die Projektergebnisse gegenüber dem Projektträger und der Öffentlichkeit adäquat dar­zu­stellen (Demos, Präsentationen, Fachartikel)

 

Unser Angebot

  • Flexible Arbeitszeiten in Abstimmung mit der Führungskraft
  • Vergütung nach Hiwi-Tarif des TVÖD
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und die Möglichkeit, ei­gene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Einarbeitung in die Softwareerstellung mit JAVA und assoziierten Komponenten (JOGL, SQL-DB etc.)
  • Offenes und kommunikatives Arbeitsklima sowie intensive Betreuung
  • Gute Anbindung an den ÖPNV
  • Über die HiWi-Tätigkeit hinaus besteht die Möglichkeit zur Erstellung einer Abschlussarbeit (Bachelor, Master, Dissertation)

 

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schicke eine Mail mit deinen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Notenauszug)!

 

 

 

Abteilung Interaktive Analyse und Diagnose des Fraunhofer IOSB

Sie wollen mehr über unsere Projekte und Produkte erfahren? Dann besuchen Sie die Seite unserer Abteilung.