Werkstudent*in im Bereich Security Operations Center

Du hast Lust auf interessante Tätigkeiten? Du willst Erfahrungen in einem modernen und professionellen Security-Team sammeln und dabei aus der Nähe mitbekommen, wie Forschung und Entwicklung im Bereich Informationssicherheit abläuft?

Dann bist du bei uns richtig! Wir suchen ab sofort Verstärkung für unser Team, das das Fraunhofer Security Operations Center betreibt.

Am Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB machen wir aus neuesten wissen­schaftlichen Erkenntnissen technische Innovationen und wollen so unseren Beitrag dazu leisten, die Zukunft zu gestalten. Nur zehn Minuten Fußweg vom Campus Süd des KIT entfernt, wartet deine Chance, Teil unserer renommierten Forschungseinrichtung zu werden.

Hier die Fakten:

Deine Aufgaben

  • Aufbau einer gemeinsamen IT-Sicherheitsplattform
  • Erstellung von technischer Dokumentation
  • Mitarbeit an weiteren Projekten (z.B. Malware-Analyse-Labor)

Unsere Anforderungen

  • Du bist immatrikuliert und studierst Informatik oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Du hast Interesse an IT-Sicherheit, Webservern und Datenbanken
  • Du kennst dich mit Linux aus und hast Kenntnisse in mind. einer Programmiersprache
  • Du kennst dich mit Netzwerktechnik aus
  • Du hast Spaß am Aufsetzen neuer Systeme

Wir bieten

  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Flexible Arbeitszeiten in Abstimmung mit der Führungskraft (40h/Monat)
  • Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
  • Gute Anbindung an den ÖPNV

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann sende uns eine Mail mit allen erforderlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Bei Fragen oder zum Einsenden der Bewerbung wende dich bitte an:

Silvija Höger, silvija.hoeger@iosb.fraunhofer.de, +49 721 6091-568