Werkstudent*in / HiWi im Bereich Entwicklung web-basierter Analyse-Tools

Du studierst etwas technisches und / oder Design und willst dein Können praktisch einsetzen? Wir beim Fraunhofer IOSB bieten dir eine spannende Tätigkeit als Werkstudent*in / HiWi im Bereich web-basierter Analyse-Tools.

Du hast Lust auf die agile Entwicklung von ansprechenden Webanwendungen? Du willst Erfahrungen in einem modernen und professionellen Team sammeln und dabei aus der Nähe mitbekommen, wie Forschung und Entwicklung im Bereich interaktiver Datenanalyse abläuft?

Dann bist du bei uns richtig! Wir suchen ab Oktober Verstärkung für unsere Forschungsgruppe, die sich mit Datenanalyse und Prozessführung beschäftigt.

Am Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB machen wir aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen technische Innovationen und wollen so unseren Beitrag dazu leisten, die Zukunft zu gestalten. Nur zehn Minuten Fußweg vom Campus Süd des KIT entfernt, wartet deine Chance, Teil unserer renommierten Forschungseinrichtung zu werden.

Hier die Fakten:

Die Anforderungen

  • Du bist immatrikuliert und studierst Informatik, Design oder Psychologie mit technischem Schwerpunkt.
  • Du hast Erfahrung in der Konzeption von Mensch-Maschinen-Schnittstellen.
  • Du hast Erfahrungen mit Webtechnologien und kennst schon ein wenig das Ökosystem rund um HTML, JavaScript und CSS.
  • Mit Git kannst du arbeiten und von Docker und Python hast du bereits gehört.
  • Du hast Spaß am Lernen neuer Technologien und dem schnellen Erstellen nützlicher Prototypen.

Deine Aufgaben

  • Du wirst dich in bestehende Software einarbeiten und diese zusammen mit uns weiterentwickeln.
  • Du wirst dich mit Verarbeitung, Darstellung und Interaktion von und mit Zeitreihen beschäftigen.

Unser Angebot

  • Gute Anbindung an den ÖPNV
  • Flexible Arbeitszeiten in Abstimmung mit der Führungskraft (min. 40 Stunden/Monat)
  • Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
  • Arbeit an der Schnittstelle zwischen Jetzt und Zukunft
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen.

Kontakt

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende eine Mail mit deiner Bewerbung an: Steffen Wallner
Für Rückfragen: Telefon + 49 721 6091-342

Mit deiner Bewerbung stimmst du unserer Datenschutzerklärung (pdf) zu.