Masterarbeit zum Thema AUTOMOTIVE: Methoden zur Erstellung von Use Cases im Kontext von kamerabasiertem Driver Monitoring

Auto-Armaturen in Fahrsimulator und Autofahrer mit überlagertem digitalem Skelett, einer Art Strichmännchen
© Fraunhofer IOSB / M. Zentsch [M]
Blick in den Fahrsimulator des IOSB und Fahrer mit überlagertem digitalen Skelett

Das Team »Perceptual User Interfaces« des Fraunhofer IOSB bietet folgende Masterarbeit. Im Konsortialprojekt KARLI (www.karli-projekt.de) werden Use Cases für kamerabasiertes Driver Monitoring entwickelt. Beispielsweise erkennt ein KI-Algorithmus einen telefonierenden Fahrzeuginsassen, woraufhin proaktiv die Bluetooth-Kopplung auf dem Display erscheint.

In der Masterarbeit sollen verschiedene Methoden geprüft und erprobt werden, um solche Use Cases methodisch zu erstellen und zu priorisieren. 

 

 

Inhalte der Abschlussarbeit:

  • Recherche zu Methoden der Use Case Erstellung für unterschiedliche Interaktionstechnologien 
  • Bewertung der Methoden und Auswahl sinnvoller Ansätze
  • Vergleich der Methoden 
  • Priorisierung der gefundenen Use Cases anhand der Stärken und Schwächen der Methoden
  • Ausarbeitung in deutscher oder englischer Sprache

Voraussetzungen:

  • Immatrikulation an einer Hochschule oder Universität mit passender Fachrichtung
  • Selbständige, transparente Arbeitsweise, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Freude an der Arbeit mit Daten und Menschen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Lebenslauf und aktuellem Notenspiegel an:

Dr. Frederik Diederichs, frederik.diederichs@iosb.fraunhofer.de

Hinweis: Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung für Bewerbungen (pdf) zu.

 

Abteilung Interaktive Analyse und Diagnose

Sie wollen mehr über unser Kompetenz- und Leistungsspektrum im Bereich Interaktive Analyse und Diagnose erfahren? Dann besuchen Sie die Seite der Abteilung IAD.

Kontakt

Dr.-Ing. Dr.-Psych. Frederik Diederichs