Abschlussarbeit in Kooperation mit Dunmore zur Prüf- und Betriebsdatenerfassung in der Folienbeschichtung

»Prüf- und Betriebsdatenerfassung in der Folienbeschichtung: Spezifikation und Auswahl von MES-Komponenten«

Bei der Veredlung hochwertiger Folien und/oder Vliese für den Einsatz in diversen Applikationen wie der Luft- und Raumfahrt, der Isolation, der Photovoltaik, der medizinischen Branche sowie der Konsumgüterindustrie, etc. spielt Qualitätskonstanz eine entscheidende Rolle. Hierzu sind umfangreiche Qualitätsprüfungen erforderlich. Diese erfolgen teilweise online durch bildgebende Verfahren im Durchlauf sowie offline durch manuell durchgeführte Kontrollen und Tests anhand von Proben an der Maschine und im Labor. Um die Transparenz im Prozess zu verbessern, d.h. die aktuelle Qualitätslage zeitnah zu visualisieren, den Ausschuss zu reduzieren und auch den Anlauf von Anlagen zu beschleunigen, sollen Anforderungen an produktionsnahe Software (MES) spezifiziert werden. Bei den MES-Funktionalitäten handelt es sich im Schwerpunkt um Qualitätssicherung sowie Betriebs- und Maschinendatenerfassung (MDE/BDE). Spezielle zukünftige Anwendungsfälle der Digitalisierung und der Industrie 4.0 sind dabei zu berücksichtigen, z.B. SPC, Maschinelles Lernen, Predictive Quality, etc. Diese Anwendungsfälle sind gemeinsam mit dem Team des Unternehmens zu erarbeiten.

Die gesammelten Anforderungen sind gemeinsam mit dem Unternehmen zu priorisieren und in einem Lastenheft zusammenzufassen. Das Lastenheft ist das Ergebnis der Abschlussarbeit.

Dein Profil

  • Student/in der Fachrichtung Maschinenbau / Wirtschaftsingenieurwesen / Automatisierungstechnik / Informatik / Mechatronik /
  • Hohes technisches Interesse und Verständnis
  • Zuverlässiges, systematisches und selbstständiges Arbeiten
  • Eigeninitiative und Motivationsfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten

... dir die Möglichkeit einer anspruchsvollen und praxisbezogenen Abschlussarbeit mit intensiver Betreuung sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem Team aus Mitarbeitenden und Studierenden.

 

Bewerbung hier einsenden an Olaf Sauer.