Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

OCM 2021

Herzliche Einladung zur 5. internationalen Konferenz zur optischen Charakterisierung von Materialien vom 17. - 18. März 2021!

mehr Info

Kompetenzzentrum für KI-Engineering

Das neue Kompetenzzentrum CC-KING hilft Ingenieuren und damit Unternehmen, die Potenziale von KI und ML für praktische Anwendungen zu erschließen.

mehr Info

Ihre Karriere bei uns

Attraktive Forschungsprojekte und Industrienähe, großer Freiraum für die Entfaltung Ihrer Kreativität und familienfreundliche Bedingungen: Am Fraunhofer IOSB finden Sie all das - und noch mehr.

mehr Info

Herzlich willkommen beim Fraunhofer IOSB!

Neuartige Sichtsysteme einschließlich der erforderlichen Laserlichtquellen entwickeln. Sensoren optimal einsetzen und vernetzen. Die entstehenden Datenströme verarbeiten und auswerten. Auf dieser Basis Menschen effizient unterstützen, fundierte Entscheidungen zu treffen, Prozesse optimieren und autonome Systeme intelligent steuern: Diese komplette Prozess- und Verwertungskette ist unsere Domäne. In ihr verbinden sich die drei namensgebenden Kernkompetenzen Optronik, Bildauswertung und Systemtechnik zum optimalen Nutzen für vielfältige Anwendungen.

Aktuelles aus dem Fraunhofer IOSB

 

Pressemitteilung / 1.12.2020

Kulturerbe vor Extremklimaereignissen schützen

Noch immer fehlen verlässliche Daten und wissenschaftliche Untersuchungen, wie und vor allem welche zukünftigen Extremwetterereignisse sich auf unser Kulturerbe in den verschiedenen Regionen Deutschlands auswirken und mit welchen Maßnahmen wir unser Kulturerbe schützen können. Dies werden Forschende in den nächsten drei Jahren in dem vom BMBF geförderten Projekt »KERES« erstmals für Deutschland untersuchen

 

Ilmenau / 26.11.2020

UVC-Desinfektion von Rettungswagen preisgekrönt

Im Rahmen des Thüringer Innovationspreises 2020 wählte die Öffentlichkeit den Wettbewerbsbeitrag »Luft- und Oberflächendesinfektion per UVC-LEDs in mobilen und stationären Sanitätsräumen« zum Gewinner des Publikumspreises. Drei Jahre intensiver Entwicklungsarbeit eines  interdisziplinären Teams von Fraunhofer IOSB-AST und der BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH werden damit gewürdigt.

 

Themenbroschüre

visIT »KI für wehrtechnische Anwendungen«

Chancen, Risiken sowie verschiedene Einsatzszenarien und konkrete Umsetzungen von KI-Algorithmen im Kontext der Wehrtechnik: Darum geht es in der aktuellen Ausgabe von visIT, der Themenbroschüre des Fraunhofer IOSB.

 

 

Nachruf

Trauer um Prof. Dr.-Ing. Helmut Kazmierczak

Das Fraunhofer IOSB trauert um Prof. Dr.-Ing. Helmut Kazmierczak, der von 1974 bis 1998 eines der Vorgängerinstitute des IOSB leitete, das Forschungsinstitut für Informationsverarbeitung und Mustererkennung (FIM). Er starb am 29. November 2020.

Hier finden Sie uns

Unsere Medienkanäle

 

Fraunhofer IOSB

Institutsteil für angewandte
Systemtechnik IOSB-AST

Institutsteil für industrielle
Automation IOSB-INA

Medienecho


Hier eine Auswahl aktueller Berichterstattung über unsere Arbeit:

ZEIT online, BILD Thüringen und viele andere mehr berichten über die ersten erfolgreichen Tests eines am Fraunhofer IOSB-AST entwickelten »Robo-Retters«, der Ertrinkende bergen soll. (2.1.)

Über einen neuen, Zeit und Geld sparenden Ansatz zur Dokumentation des Zustands der Rotorblätter von Windkraftanlagen, entwickelt mithilfe der Abteilung Objekterkennung des Fraunhofer IOSB, berichtet Energyload. (29.12.)

Den vom Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo entwickelten »autarken und kompakten Fehlerdetektiv« für verkettete Produktionslinien INAcarry beschreibt Industry of Things in einem Beitrag. (15.12.)