Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung

Automatisierung

Automatisierung

Mission / Vision

Mission / Vision

Für das IOSB waren Aufgaben rund um die Automatisierung schon immer wichtige FuE-Themen: von der Mess- und Regelungstechnik über Embedded Systems bis zu komplexen Leit- und MES-Systemen hat das IOSB wegweisende Beiträge für die industrielle Anwendung konzipiert, entwickelt und geliefert.

Das IOSB fasst alle seine automatisierungstechnischen Kompetenzen im Geschäftsfeld Automatisierung zusammen, so dass industrielle Kunden und öffentliche Auftraggeber aus einer Hand bedient werden können. Mit seinem gebündelten Leistungsspektrum für die komplette Automatisierungspyramide bietet das Fraunhofer IOSB zukunftsweisende Lösungen für produzierende Unternehmen aus Fertigungs- und Prozessindustrie, für Systemintegratoren und Automatisierungsanbieter. Das Thema Industrie 4.0 spielt am Fraunhofer IOSB eine große Rolle.

Das Geschäftsfeld Automatisierung steht für funktionierende Systemlösungen auf allen Ebenen der industriellen Automatisierung mit der Vision eines durchgängigen Managements von Daten und Informationen. Schwerpunkt der Arbeiten des Geschäftsfeldes ist: Echtzeit-IT für komplexe Produktionsprozesse.

Alle Beteiligten auf den unterschiedlichen Ebenen der Automatisierungspyramide sollen sich selbsttätig in diese Kommunikation ‚einklinken‘ können. Vertikale und horizontale Integration sowie die Integration über den kompletten Lebenszyklus einer Fabrik und des zugehörigen Automatisierungssystems sind die Dimensionen der Durchgängigkeit.

Gemeinsam mit dem inIT - Institut Industrial IT - der Hochschule OWL untersuchen, erproben und demonstrieren wir in unserer Lemgoer Modellfabrik zukünftige Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für die Automatisierung. Beispielweise können Sie bei uns schon heute wandlungsfähige und energieeffiziente Produktionssysteme im Betrieb sehen und erleben. So wird die durchgängige IKT von der Feldebene bis zur Leitebene, mit den Möglichkeiten der Visualisierung in einer echten Leitwarte oder die zuverlässige Fernsteuerung/-wartung von entfernten Anlagen via Internet und Mobilkommunikation unmittelbar verständlich.

 

Leistungen

Für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen produzierenden Industrie sind Automatisierungs- und Leittechnik Schlüsseltechnologien. Aufgrund der extrem unterschiedlichen Anforderungen der Anwender, d. h. Automatisierungsanbieter, Systemintegratoren und produzierende Unternehmen, gibt es keine durchgängige Übersicht über den Markt der Automatisierung. Das Geschäftsfeld Automatisierung bietet für die folgenden Themen Beratung, Lösungen, Werkzeuge, Entwicklungsdienstleistungen, Engineering und Weiterbildung.

Highlights

Industrie 4.0

Industrie 4.0 - digitaler Wandel der Industrie

 

Das Thema Industrie 4.0 spielt am Fraunhofer IOSB eine zentrale Rolle. Ziel dieses strategischen Programms ist es, Deutschland zum Leitmarkt und Leitanbieter für die »Smart factory«, die Fabrik der Zukunft, zu machen. Das IOSB treibt diese Entwicklung mit neuen, IT-basierten Lösungen für die Industrie, mit wegweisender Forschung in Verbundprojekten, durch Mitwirkung in Standardisierungsgremien und Organisationen sowie mit eigenen Forschungsfabriken aktiv voran.

Mit seinem (im Geschäftsfeld Automatisierung) gebündelten Leistungsspektrum für die komplette Automatisierungspyramide bietet das Fraunhofer IOSB zukunftsweisende Lösungen für produzierende Unternehmen aus Fertigungs- und Prozessindustrie, für Systemintegratoren und Automatisierungsanbieter: von der Mess- und Regelungstechnik über Embedded Systems bis hin zu komplexen Leit- und MES-Systemen (Manufacturing Execution Systems). Schwerpunkt ist dabei: Echtzeit-IT für komplexe Produktionsprozesse.

Das Fraunhofer IOSB ist aktiver Partner der Plattform Industrie 4.0. Gemeinsam mit anderen Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften sowie Akteuren aus Wissenschaft und Politik gestalten wir den digitalen Strukturwandel der Industrie in Deutschland. 

Das IOSB hat schwerpunktmäßig im Themenkomplex »Informationstechnik in der Fabrik der Zukunft« maßgeblich an der Forschungsagenda CPSmitgewirkt. Diese Studie der Deutschen Akademie für Technikwissenschaft ist die »Mutter aller Studien« zu Industrie 4.0.

 

Kooperationsformen

Studien zeigen, dass gezielte Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen schneller zu neuen Produkten, Dienstleistungen und Prozessen führen. Mit den ‚Enterprise Labs‘ hilft das Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB Unternehmen konkret dabei, Produkt- und Prozessentwicklungen zu beschleunigen. Innovative Ideen sollen so schnell wie möglich in die Praxis umgesetzt werden, mit allen Aspekten, die zu einem tatsächlichen Markterfolg führen.

Neben der üblichen Kooperation mit unserem Institut in Form von geförderten Verbundprojekten oder direker Auftragsforschung bieten wir Ihnen zwei neue Möglichkeiten ('Enterprise Labs') an, direkt und exklusiv auf das Know-how unserer Wissenschaftler und Entwickler zuzugreifen. Damit können Sie innovative Ideen, Konzepte oder Produkte schnell in die Praxis umsetzen, so dass Ihnen und Ihren Kunden unmittelbarer Nutzen entsteht - vom Brainstorming bis zum realisierten Business Case.

Innerhalb der ‚Labs‘ arbeiten Mitarbeiter aus dem jeweiligen Unternehmen tagtäglich mit Fraunhofer Wissenschaftlern und Entwicklern in einem Team zusammen und schaffen so Innovationen ‚Made in Germany‘. Dabei bringen die Mitarbeiter aus dem Unternehmen spezifisches Produkt- und Prozess-Know-how sowie die Kenntnisse über die Geschäftsprozesse ihres Marktes ein. Die IOSB-Wissenschaftler verfügen über umfangreiches Technologie-Know-how und Anwendungswissen aus verschiedenen Branchen. So entstehen in der Kooperation zielgerichtete Ergebnisse bis hin zu gemeinsam entwickelten Business Cases mit konkretem Kundennutzen.

Forschungsinfrastruktur und Laborumgebungen

Unsere Versuchsfabriken und Softwaretestumgebungen können von den Partnern der IOSB Enterprise Labs genutzt werden. Unter anderem verfügen wir über folgende Demonstratoren, Labors, Testumgebungen, etc.:

- Labor für Smart Data in der Prozessindustrie
- PLUGandWORK-Testumgebung
- OPC UA-Testumgebungen
- AutomationML-Testcenter
- Kooperation mit der SmartFactory OWL.
 
Alle Labore und Testfelder sind nach dem neuesten Stand der Technik mit industriellen Komponenten ausgerüstet, so dass spätere Anwendungen und Produkte dort realitätsnah erprobt und verbessert werden können. Beim Aufbau von Prototypen und Hardware hilft Ihnen unsere hauseigene Werkstatt, um schnell auch zu ersten anfassbaren Ergebnissen zu kommen. Auch für die erforderliche Vertraulichkeit gegenüber Besuchern oder Wettbewerbern sorgen wir.