Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung

Informationsmanagement und Leittechnik (ILT)

Informationsmanagement und Leittechnik (ILT)

Secure by DesignDas Ziel der Abteilung Informationsmanagement und Leittechnik ist die Entwicklung von Komponenten und Gesamtlösungen für den Aufbau, den Betrieb und die Pflege komplexer Informations-, Leit- und Testsysteme. Unsere Schwerpunkte liegen in den Anwendungsfeldern Umwelt, Gesundheit, Risikomanagement, Ressourceneffizienz, Sicherheit und Produktion.

Auf der Grundlage von agilen Methoden der Anforderungs­analyse und des Systementwurfs sowie anerkannten Architektur- und Kommunikations­standards realisieren wir offene und innovative Software-Lösungen, die auf den jeweiligen Kundenbedarf zugeschnitten sind.Unsere Konzepte und Lösungen nutzen die neuen Technologien und Paradigmen des entstehenden "Internet der Dinge und Dienste" und treiben dessen Entwicklung voran, u. a. im Rahmen der Initiative Industrie 4.0 und auf dem Gebiet der Umweltinformationssysteme.

Für die Anwendungsfelder erforschen und testen wir die Praxistauglichkeit der jeweils passenden Modellierungs­methoden. Die Palette reicht von der Modellierung komplexer Fertigungsprozesse und Produktionsanlagen (z.B. mit AutomationML) , Umwelt­sensoren (z.B. mit SensorML) und kritischen Infrastrukturen bis hin zur Modellierung von domänen­spezifischem Wissen mithilfe von Ontologien (z.B. mit der Web Ontology Language OWL). Dies ermöglicht uns die Realisierung von flexibel erweiterbaren leittechnischen Systemen (z.B. für die Automobil­produktion), das Engineering und die automatische Projektierung dieser Systeme sowie die Bereitstellung von Software-Plattformen für die effiziente Erstellung von Informations­systemen.

Wir modellieren das spezifische Fachwissen der Kunden mit Hilfe von Ontologien (Web Ontology Language OWL) und verknüpfen Simulatoren und Modelle auf Basis der IEEE High-Level Architecture HLA. Unser Informationsmanagementsystem WebGenesis® unterstützt die Ontologie-basierte Erstellung von webbasierten Informationssystemen und Webportalen durch komplexe Vernetzung von Wissenselementen, problemspezifischer Informationsanalyse und personalisierter Nutzer-Interaktion.

Unsere Forschungsergebnisse zur intelligenten Suche in heterogenen Daten­beständen, zur Extraktion von Wissen mit Methoden des Data und Text Minings sowie zur gezielten Fusion von heterogenen Sensordaten zu aussagekräftiger Fachinformation und Entscheidungsunterstützung (Fusion4Decision) reichern unsere Produkte an.

Forschung in ILT

Unsere Forschungsaktivitäten sind vielfältig und immer praxisorientiert.


In europäischen Forschungsprojekten leiten Software-Experten unserer Abteilung die Arbeiten zu Referenzarchitekturen von Sensor-Netzwerken, über die Informationsfusion bis hin zur Benutzerschnittstelle. Besonderer Schwerpunkt für Umwelt- und Geo-Anwendungen ist die Berücksichtigung von Standards des  Open Geospatial Consortium (OGC) mit aktiver Beteiligung in den jeweiligen Arbeitsgruppen.

Veröffentlichungen

Hier finden Sie alle wissenschaftlichen Publikationen, Patente und Hochschulschriften der Abteilung Informationsmanagement und Leittechnik nach Jahren sortiert.

 

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Aktivitäten in ILT

Name Datum Informationen
Bretschneider, P.; Herzog, R.; Bernard, T.; Tippmann, V.; Warweg, O.; Naumann, Naumann, S. 07.11.16 Vortrag:Mit dem Internet der Dinge vom Gebäude- zum Stadtteil-Energiemanagement
VDE Kongress 2016 - Internet der Dinge
,
07. - 08.11.2016
Ort: Mannheim
Batz, T. 10.10.16 Vortrag: Co-Design of Requirements and Architectural Artefacts for Industrial Internet Applications
7th International Symposium on Information Management in a Changing World
,
10. - 11.10.2016
Ort: Wien
Stojanovic, L. 05.10.16 Vortrag: Plug and Work - Interoperabilität vom Engineering bis zur laufenden Anlage
Simulation 2016
,
05.10.2016
Ort: Bad Nauheim
Jacoby, M.
Riedel, T.
29.09.16 Vortrag: Semantic Stream Processing in Dynamic Environments using Dynamic Stream Selection
ML4CPS 2016
,
29.09.2016
Ort: Karlsruhe
Usländer, T. 28.09.16 Leitung des Themenblocks "Industrial Dataspace Use Cases" und Vortrag "Datenanalyse und IT-Sicherheit im Smart Factory Web" beim Fachkongress Industrial Analytics & Big Data in der Automobilindustrie ,
27. - 28.09.16
Ort: Berlin
Watson, K. 20.09.16 Vortrag: IIC Testbed - Smart Factory Web
Testbed Working Group Meeting des IIC Consortium Quarterly Meeting,
20.09.16
Ort: St.-Leon-Rot
Usländer, T. 19.09.16 Vortrag: Engineering IIoT systems in an agile manner
Industry of Things World, Stream 2: Technology and Infrastructure,
19. - 20.09.16
Ort: Berlin
Hilbring, D. 13.09.16 Vortrag: Twitter Sentiment Analysis for German Football Matches
11th Future Security Research Conference,
13. - 14.09.16
Ort: Berlin
Usländer, T. 30.08.16 Co-chair der Session "Resilience: Methods, Tools and Indications"
IDRC Davos,
28.08. - 01.09.16
Ort: Davos, Schweiz
Usländer, T. 29.08.16 Vortrag: Risks of Industrie 4.0 - An Information Technolgy Perspective
IDRC Davos,
28.08. - 01.09.16
Ort: Davos, Schweiz
Usländer, T. 12.07.16 Agile Service Engineering for the Industrial Internet of Things
IEEE Newsletter 2016,
12.07.16
Haas, C. 27.06.16 How to deal with IT Security issues in the industrial IoT - The need and the architecture of a flexible Security Lab. Security of Things World, Stream 4. Ort: Berlin
Usländer, T. 23.06.16 Vortrag Internet der Dinge - Technologie, Geschäftsmodelle und Standardisierung (Industrie 4.0). Klausurtagung der IT-Ressortleter des Innenministeriums.
Ort: Rastatt
Watson, K. 21.06.16 The well-known and commonly used proverb "Early to bed and early to rise, makes a man healthy, wealthy, and wise” places health in first place before wealth and wisdom. Indeed, good health is of paramount importance to us all, but achieving it depends on our wisdom and (unfortunately) also often our wealth. In this spirit, the OGC Health Summit – held in Dublin on June 21 - will address the different important themes with expert participation.
Usländer, T. 16.06.16 Redesigning industries and enterprises in world of connected objects
Power meeting, IoT Summit
Ort: Mailand
Giessler, P.; Herzog, R.; Abeck, S. 15.06.16 Entwicklung von ressourcenorientierten Services mithilfe des API-Design-First-Prinzips
Karlsruher Entwicklertag

Ort: Karlsruhe
Usländer, T. seit 2016 Mitglied im Advisory Board der
Digital Innovation Group
Haas, C.; Kippe, J.; Pfrang, S.; Meier, D. 14.06.16 Design and Architecture of an Industrial IT Security Lab.
Tridentcom 2016
14. - 15.06.16
Ort: Hangzhou, China
Fay, A.; Drumm, O.; Eckardt, R.;
Gutermuth, G.; Krumsiek, D.; Löwen U.;
Makait, T.; Mersch, T.; Schertl, A.; Schindler, T.;
Schleipen, M.; Schröck, S.
08.06.16 Durchgängigkeit in Wertschöfpungsketten von Industrie 4.0.
Automation 2016
07. - 08.06.16
Ort: Baden-Baden
Schleipen, M.;
Pfrommer, J.
08.06.16 OPC UA als Basistechnologie zur Orchestrierung von Produktionssystemen
Automation 2016
07. - 08.06.16
Ort: Baden-Baden
Usländer, T. 07.06.16 Agiles Service-Engineering für Industrie 4.0
Automation 2016
07. - 08.06.16
Ort: Baden-Baden
Denzer, R.;
Sutschet, G.
07.06.16 Systematische Betrachtung nicht-funktionaler Anforderungen beim Entwurf von I4.0 Service-Strukturen
Automation 2016
07. - 08.06.16
Ort: Baden-Baden
Schmieder, M.; Moßgraber, J. 02.06.16 Komplexe Auswertung von Fachinformationen am Beispiel der Fachanwendung Grundwasser Baden-Württemberg
23. Workshop Arbeitskreis Umweltinformationssysteme - UIS 2016 "Umweltbeobachtung nah und fern"
Ort: Leipzig
Meier, D. 02.06.16 Herausforderungen bei der Sicherheitsanalyse von industriellen Systemen
CAST Workshop "Mobile und Embedded Security"
Ort: Darmstadt
Schleipen, M.; 31.05.16 PLUGandWORK basierend auf offenen Standards. Fachforum Industrie 4.0
Technolgie Centum Westbayern, Weiterbildungszentrum Donau-Ries
Ort: Nördlingen
Schleipen, M.;
Gilani, S.;
Bischoff, T.;
Pfrommer, J.
26.05.16 OPC UA & Industrie 4.0 - enabling technology with high diversity and variability
CIRP-CMS 2016
25. - 27.05.16
Ort: Stuttgart
Usländer, T. 25.05.16 Agile Service-oriented Analysis and Design of Industrial Internet Applications
CIRP-CMS 2016
25. - 27.05.16
Ort: Stuttgart
Azaiez, S.; Boc, M.; Cudennec, L.; Da Silva Simoesa, M.; Haupert, J.; Kchir, S.; Klinge, X.; Labidi, W.; Hahhal, K.; Pfrommer, J.; Schleipen, M.; Schulz, C.; Tortech, T.: 23.-25.05.16 Towards flexibility in Future Industrial Manufacturing: A Global Framework for Self-Organization of Production Cells.
RAMCOM 2016
Ort: Madrid
Uslaender, T. 09.05.16 Keynote Vortrag "Internettechnologien für die Industrie 4.0 - methodische Grundlagen und aktuelle Entwicklungen" bei der Tagung Industrie und Informatik - Best-Practices für die Digitalisierung der Industrie. Ort: Karlsruhe
Schleipen, M.; Röhrig, B.; Tröger, K., Dr. Löfters, C. 28.04.2016 Industrie 4.0 - wie wird Visual Computing die Fertigungslandschaft revolutionieren? Podiumsdiskussion im Rahmen der 8. MES-Tagung - MES in der Praxis
Ort: Hannover
Schleipen, M. 27.04.2016 PLUGandWORK auf Basis der offenen internationalen STadards AutomationML und OPC UA Vortrag auf dem Forum Industrie 4.0 auf der Hannover Messe
Ort: Hannover
Schleipen, M. 2016 Miriam Schleipen ist eine von drei Finalistinnen des Awards Engineer Powerwoman of the Year, der von Deutschen Messe im Rahmen der Hannover Messe 2016 verliehen wird.
Usländer, T. 26.04.2016 Vortrag beim Bitkom Innovation Forum auf der HMI: Agile Service Entineering for the Industrial Internet of Things. Ort: Hannover
Moßgraber, J. 12. - 13.04.16 Ausstellungsteilnehmer beim 3. BMBF-Innovationsforum "Zivile Sicherheit" 2016. Ausgestellt werden Ergebnisse des Projektes SiKomFan. Ort: Berlin
Haas, C. 07.04.16 Vortrag Herausforderungen für IT-Sicherheit und Industrie 4.0 bei der Sitzung des Industrieausschusses der IHK Karlsruhe. Ort: Karlsruhe, IOSB
Schleipen, M. seit 2016 Frau Schleipen zählt seit 2016 zum Referententeam des Unternehmens Athenas. Sie ist als Forscherin für die Fabrik der Zukunft unterwegs.
Usländer, T. 17.03.16 Teilnahme an der soirée-débat "Industrie 4.0 - Les défis de la transformation numérique du modèle industriel allemand"
Veranstalter: BPI France
Ort: Paris
Moßgraber, J. 15.03.16 Teilnahme am Wissenschaftlichen Fachgespräch "Digitalisierung und Umwelt" am Bundesministerium für Umwelt, Naturtschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Ort: Berlin
Watson, K. 13.03.16 - 17.03.16 Teilnahme am Members Meeting des Industrial Internet Consortium IIC. Ort: Reston, Virginia, USA
Usländer, T. 15.03.16 Vortrag beim CeBIT future Talk am 15.03.16:
Web of Things - Grundlage auch für Industrie 4.0?
siehe auch: CeBit Future Talk
Batz, T. 07.03.16 Teilnahme am Fachaustausch Frühwarnsysteme der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ. Ort: Bonn
Schleipen, M.; Sauer, O. 27. /28.01.16 SecurePLUG and WORK - Ergebnisse zu universellen Schnittstellen in der Automatisierung.
4. VDI-Fachtagung mit Fachausstellung Industrie 4.0
Ort: Düsseldorf

 

Kontakt

Informationsmanagement und Leittechnik

Fraunhofer-Institut für
Optronik, Systemtechnik und Bildverarbeitung
Standort Karlsruhe
Abteilung Informationsmanagement und Leittechnik
Fraunhoferstraße 1
76131 Karlsruhe

Fax +49 721 6091-413

Leitung
Dr.-Ing. Thomas Usländer
Telefon +49 721 6091-480
thomas.uslaender@iosb.fraunhofer.de
 
Leitende Wissenschaftlerin »Industrie 4.0 und Interoperabilität«
Dr.-Ing. Miriam Schleipen
Telefon +49 721 6091-382
miriam.schleipen@iosb.fraunhofer.de 

Sekretariat
Marion Hutzel, Carina Kandlin, Simone Srb
Telefon +49 721 6091-290/+49 721 6091-228/+49 721 6091-280
sekretariat-ilt@iosb.fraunhofer.de 
 
Systemanalyse und Projektmanagement
Dr. Kym Watson
Telefon +49 721 6091-486
kym.watson@iosb.fraunhofer.de

Informations- und Wissensmanagement
Dipl.-Inform. Fernando Chaves
Telefon +49 721 6091-509
fernando.chaves-salamanca@iosb.fraunhofer.de 

Modellbildung und Vernetzung
Dipl.-Inform. Reinhard Herzog
Telefon +49 721 6091-294
reinhard.herzog@iosb.fraunhofer.de

Smarte Fabriksysteme
Dr. Ljiljana Stojanovic
Telefon +49 721 6091-287
 
Architekturen und Informationssysteme
Dipl.-Inform. Jürgen Moßgraber
Telefon +49 721 6091-562
juergen.mossgraber@iosb.fraunhofer.de 

Sichere vernetzte Systeme
Dr.-Ing. Christian Haas
Telefon +49 721 6091-605
christian.haas@iosb.fraunhofer.de